Frage von Blossom13117,

Weisheitszahn, Notfalldienst?

Hallo also ich hab gestern gemerkt, dass mein Weisheitszahn oben rechts rauskommt.Jedoch nicht auf eine normale Art und Weise wie meine anderen Weisheitszähne.Anscheinend habe ich kein Platz mehr oben und mein Zahn wächst schief nach Außen raus(eine Hälfte ist noch unter dem Zahnfleisch). Es tut wahnsinnig weh. Beim Reden zwickt es immer und drück gegen die Backe(bzw.ich beiss mir immer in die Backe beim reden oder Essen). Ich halt das nicht mehr aus. Es fühlt sich an als hätte ich ein Klumpen hinten im Mund. Was kann ich tun? Soll ich zum Notfalldienst oder bis Montag warten? Und kann mir jemand sagen, ob der Arzt sofort den Zahn rauszieht oder ob ich noch länger warten muss? Denn ich merke,dass das eine Entzündung bevorsteht.

Hilfreichste Antwort von Junxmutter,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hm, Weisheitszahn oben .. schönes Ding. Zum ersten mein herzliches Mitleid.

Dann: wenn der so schnell wächst, dass der gestern erst raus ist und schon gleich in die Backe bohrt, solltest du zum NOtdienst gehen (nimm dir Zeit mit!).

Die werden den aber garantiert ziehen. Weil Weisheitszähne immer ziemlich fix gezogen werden, wenn sie Probleme machen. Angeblich halten sie nicht so lange, wie normale Zähne.

Wenn du lieber zu deinem gewohnten Zahnarzt gehen willst, probiert "pyralvex" aus der Apotheke. Das ist Rhabarbartinktur und wirkt hervorragend gegen Entzündungen im Mund! Schmeckt scheußlich, hilft aber super schnell. Dann kannst du bis Montag warten, ohne dass dir am Wochenende die Schnute wehtut.

Ich persönlich würde mir einen Kieferchirugen raussuchen und mir dort einen Termin holen, gerade wenn Weisheitszähne solche querschießenden Zicken machen. Die haben ganz andere Möglichkeiten so einen Zahn schnell und unkompliziert herauszuoperieren als ein normaler Zahnarzt mit seiner simplen Zange. (sprach die, der ein Zahnarzt einen Weisheitszahn unten in 2 Stunden herausgebrochen hat in mehreren Stückchen. Der Kieferchirug hat für den Rest dann 5 Min schmerzfrei gebraucht!) Auch Kieferchirugen geben dir schnell einen Termin, wenn du mit so einem Problem anrufst.

Wenn du in einer Großstadt wohnst, kannst du ja mal gucken, ob es Kieferchirurgen gibt, die auch Samstags da sind oder eine ambulante Zahnklinik mit einem Kieferchirurgen.

Ich wünsch dir ein möglichst schmerzfreies Wochenende und würd mich freuen, wenn du noch mal kurz berichtest, wie das mit dem Zahn ausgegangen ist.

Lieben gruß

Bettina

Kommentar von Blossom13117,

hey bettina,

danke für deine hilfe. also ich hab grad beim notarzt angerufen und dir haben mir gesagt ich soll am montag zu einem chirurg gehen und dort wird dann alles geklärt :)

Kommentar von Junxmutter,

Hey, und wie geht's den Zahnschmerzen heute? Noch überlebbar? Ich drück die Daumen für Montag.

Lieben Gruß

Tina

Kommentar von Blossom13117,

Hey, also ich hab erstmal einige Schmerztabletten zu mir genommen und ganz viel Eis gegessen, damit die Schwellung weggeht^^. Ich denke mal ich kann das irgendwie bin morgen aushalten :)

Kommentar von Blossom13117,

ich hab heute mein zahn rausbekommen^^. war total unkompliziert. danke an alle :)

Antwort von katinkajutta,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Davon kann ich auch ein Liedchen singen. Ich würde Dir sofort raten, den Notfalldienst aufzusuchen, denn wenn es beginnt zu eitern, wirst Du den Schmerz fast nicht mehr aushalten können.

Antwort von Marikaangel,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, das war bei mir auch so...der wuchs Richtung Backe und nicht nach unten. Allerdings gewöhnt sich der Mund daran, irgendwann tuts nicht mehr weh. Ist momentan für Dich unangenehm. Diesen Zahn haben sie erst viel viel später mal gezogen, mit all den anderen WZähnen. Ist also nicht schlimm, Montag reicht. Hast Du Schmerzen nimm ne Tablette. Wenn Dus gar nicht aushältst, geh zum Notfalldienst. Sie ziehen Dir den Zahn aber dort nicht raus, der muss raus operiert werden, da musst Du zum Spezialisten, das macht nicht einfach jeder Zahnarzt.Da muss ja auch aufgeschnitten werden, sagst der Rest ist noch drinnen. Geht aber alles ganz schnell. Mir haben sie 4 WZähne gezogen, in 15 Min. war ich fertig.

Kommentar von Blossom13117,

hey, danke für dein tip. also meine backe wird ja von innen aufgebissen. da kann ich nicht lange warten. bei mir direkt um die ecke gibt es eine zahnklinik. wenn ich da gleich notfallmäßig hingehe, ist es möglich dass die mir den zahn rausoperieren?

Kommentar von katinkajutta,

sie werden es sich auf jeden Fall zuerst mal ansehen und dann entscheiden, was sie tun.

Kommentar von Marikaangel,

ja, das wäre durchaus möglich

Antwort von seelenwanderer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

stopp.- Die oberen "Weisheitszähne" sind in der Regel unkompliziert. Voraussetzung dafür sind gerade Wurzeln (Röntgenaufnahme).- Diese letzten Zähne in der Zahnreihe sind selten verkantet und bedürfen keiner aufwendigen Operation, besonders wenn sie wie Du sagst schnell herausgewachsen sind.- Kühlung (Speiseeis)und Desinfektion (Pyravex (s.o.)oder Mundwasser)ist angeraten bis der Zahn entfernt wird.

Antwort von Jaskan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du solltest in jedem Fall damit heute und sofort den Notfalldienst aufsuchen. Wenn Du damit bis Montag wartest wird es sicherlich bis dahin nicht besser. Wie dann beim Notfalldienst gehandelt wird entscheidet der Zahnarzt vor Ort. Wenn er ihn nicht zieht wird er Dir ein Schmerz- und entzündungshemmendes Mittel geben.

Antwort von user1209,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wenn der zahn chied rauswächst, du dir ständig weh tust, nicht mal richtig reden kannst, geh zum Notfalldienst, die ziehen den sofort.

Kommentar von Marikaangel,

normale Zähne werden sofort gezogen, aber keine Weisheitszähne!

Kommentar von user1209,

Soll der normale Zahn also deiner Meinung nach, schief wachsen?

Kommentar von Marikaangel,

ich sagte nur: normale Zähne werden gezogen, keine Weisheitszähne, dafür muss man in eine Zahnklinik oder zum Chirurgen.Kein normaler Notdienst (Zahnarzt) zieht einen WZahn. Hatte das ja auch...er wuchs innen gegen die Wange. Die ziehen i.d.R. sowieso irgendwann alle Weisheitszähne raus.

Kommentar von seelenwanderer,

Das Ziehen von Weisheitszähnen allgemein als Leistung allein nur durch einen Kieferchirurgen durchführbar darzustellen ist falsch. Die möglicherweise komplizierte Lage eines UNTEREN Weisheitszahns ist zu bewerten, aber daraus eine Bedrohung durch jeden Weisheitszahn zu sehen wäre unrichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten