Frage von Plexkev, 55

Weisheitszahn mit 13? Deswegen Zahnfleischentzündung?

Ich bin 13 und sehe schon ungefähr die hälfte von den weisheitszähnen...An beiden seiten hab ich ne zahnfleischentzündung? Bei dem linken sieht man zahnfleisch über ihm... er wächst pracktisch durch oder so dadurch hab ich noch mehr schmerzen?

Was kann man da tun? Könnte erst am Montag zum Zahnartzt? Essen fällt mir dadurch schwer und würzige speisen brennen und zähneputzen brennt auch da sich die entzündung immer mehr verbreitet.

Antwort
von Russpelzx3, 28

Kühlen und viel Wasser trinken, würde ich sagen.

Antwort
von Deichgoettin, 17

Nein, das sind mit Sicherheit nicht die Weisheitszähne.
In Deinem Alter kommt der letzte bleibende Backenzahn, der sogenannte 7er.
Zähle von der Mitte der Zahnreihe nach hinten. Es sind die 7. Zähne die durchbrechen. Der 8. wäre dann der Weisheitszahn. Dafür bist Du allerdings noch viel zu jung.

Antwort
von Retrohure, 39

Hallo. Das sind die von vorne gezählt vierten Backenzähne oder? Das sind normale Backenzähne, die erst später durchkommen - die Weisheitszähne sind die "fünften" Backenzähne und kommen erst so ca 20.

Das ist recht normal, dass das Zahnfleisch da etwas rot und dick wird, wenn die Zähne durchkommen. Wenn es aber zu sehr stört und schmerzt, würde ich zum Zahnarzt gehen.

Unbedingt trotzdem dort die Zähne putzen!

Mundspülungen können helfen oder Tinkturen mit Salviathymol. Frag mal in der (Notfall-)Apotheke.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Es doch egal welche Zähne da raus kommen, das hilft ihr nicht.

Kommentar von Retrohure ,

Die Antwort war noch nicht fertig - wie hilfreich deine Antwort ist, sei auch mal dahingestellt. Außerdem würde ich mal tippen, dass "sie" ein "er" ist

Kommentar von Plexkev ,

Danke, stimmt. Ist der 4. Hilft auch eine Listerine Mundspülung? Das Problem ist, dass ich Aphten habe. Dadurch brennt das noch mehr...

Kommentar von Retrohure ,

Kommt drauf an, welches Listerine du hast (Inhaltsstoffe?) Ich denke zum Spülen wäre (das Grüne?) nicht schlecht - du kannst es auch verdünnen, damit es nicht mehr so brennt. Allerdings wird die Schwellung des Zahnfleischs davon bestimmt nicht gleich weggehen. Das ist jetzt halt so und das musst du aushalten.

Den Tipp mit dem Kamillentee, den ein anderer Nutzer hier gab, würde ich mit kaltem (!) Tee zumindest mal ausprobieren. Mit kaltem Kamillentee sachte den Mund spülen. 

Antwort
von YitingLe, 29

Kühlen oder eine desinfizierende Mundlösung bzw Spülung versuchen? Bin da leider kein Fachmann bzw Fachfrau. Meine Mama hat mir bei Zahnschmerzen immer Kamillentee gemacht, aber ich weiss nicht, ob das wirklich was bringt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community