Frage von Majaov, 25

Weisheitszahn geschwollen ohne Schmerz?

Hallo Leute, ich habe gerade eben bemerkt dass do wo mein 4. Weisheitszahn kommt, mein Zahnfleisch total geschwollen ist. Vom Weisheitszahn ist höchstens eine Spitze bisher zu sehen. Die Schwellung ist mehr Seitlich außen und tut überhaupt nicht weh, ich wundere mich aber trotzdem woher, oder warum dort eine Schwellung ist? Außerdem hat mein Zahnarzt erst letztens meine Zähne geröngt und der meinte alles wäre gut und der Weisheitszahn würde gerade wachsen. Weiß einer warum dann mein Zahnfleisch trotzdem so geschwollen ist? Geht das von alleine wieder weg oder sollte ich zum Zahnarzt gehen? Wäre übereine hilfreiche Antwort dankbar!

Antwort
von mirofan, 9

Hallo :)

Das selbe hatte ich vor einiger Zeit auch. Wahrscheinlich hast du eine Entzündung des Zahnfleisches. Diese Entsteht z.B. wenn sich in einer so genannten Tasche Essensreste ablagern. Ich würde auf jeden Fall noch vorm Wochenende zum Zahnarzt gehen. Dieser wird die dann mit einer Art Spritze (tut nicht weh, weil es keine richtige Spritze ist) eine Salbe unter das Zahnfleisch an der entsprechenden Stelle machen. Dieser Vorgang wird evtl 2 - 3 mal wiederholt. Wenn es dann nicht besser ist, wird der Zahnarzt unter einer kleinen örtlichen Betäubung das entzündete Zahnfleisch etwas wegschneiden. Halb so wild ;)

Nur im äußersten Notfall wird der Zahn entfernt, was aber auch nur halb so wild wäre;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen:) 

Gute Besserung!

Antwort
von healey, 12

Gehe zum Zahnarzt ! Muss wahrscheinlich behandelt werden !

Antwort
von Mamue1968, 10

Hol Dir Kamistad - Gel in der Apotheke, das ist für Zahnfleischentzündungen, dann geht es wieder weg !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten