Weisheitszähne ziehn lassen unter vollnarkose?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vollnarkose? Ich hatte damals eine sedierung bekommen. Und hab geschlafen wie ein baby. Ist auch nicht so gefährlich wie eine Vollnarkose..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe meine auch unter einer Vollnakose entfernen lassen, lief alles super danach hatte ich natürlich schmerzen aber ansonsten war ich körperlich top fit. Das größte Problem ist natürlich das die Nakose ganz schön teuer ist und das bei ner Operation immer was passieren ist klar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe mir heute 3 Weisheitszähne unter lokaler Betäubung entfernen lassen. Ich bin sehr Angstfrei beim Zahnarzt aber ich bin heute an meine Grenzen gestoßen. Ein Zahn saß direkt am Nerv weswegen ich unheimlich starke Schmerzen hatte. Nach 3 weiteren Spritzen ging dann doch alles gut. Hätte mich doch eher für die Vollnarkose entscheiden sollen. Zudem hatte ich heute Nachmittag, als die Betäubung weg war unheimliche Höllenschmerzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na dann lasse Dich doch nur örtlich betäuben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joshmaua
21.09.2016, 18:23

Qas ist der unterschied zwischen örtlich betäuben und vollnarkose?

0

Also ich verstehe ja die Angst, aber bevor ich Schmerzen habe und vielleicht nicht stillhalten kann, lass ich mich doch lieber ordentlich betäuben. Vor allem wenn schon der Arzt dazu rät. Wer weiß was der schon miterlebt hat, weil Leute nur mit Spritzenbetäubung rumgezappelt haben. 

Ich bekomme in ein paar Wochen einen Zahn gezogen und bin froh, dass ich eine Vollnarkose bekomme und ich nichts mitkriege. 

Ich hatte schon etliche VN, es gab nie Probleme, da ist ja ein Anästhesist dabei. Vorher gibts ne super LMAA-TABLETTE, die die Angst nimmt. 

Frag mal beim Kieferchirurg, der das ja sicher machen wird, nach einer Sedierung statt Vollnarkose, das ist nur ein Dämmerschlaf, viele bieten das auch an. Hätte mir jetzt auch gereicht, aber als ich gehört habe, dass mein Zahn beim Ziehen wahrscheinlich splittern wird und alle Kleinteile mühsam herausgeholt werden müssen bin ich froh, dass ich einen Komplettabschuss bekomme. 

Bei meinen Weisheitszähnen (alle auf einmal damals) hatte ich auch eine Vollnarkose, hab selten so gut geschlafen :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest eine "zweite ärztliche Meinung" einholen. Mach einen Termin bei einem anderen Zahnarzt, vielleicht kann man die Operation auch ohne Vollnarkose machen. (Eigentlich hat man ein Recht dazu; du kannst bei der Krankenkasse anfragen, ob die die Kosten für diese "zweite Meinung" übernehmen.)

Vollnarkosen sollte man nur machen, wenn es nicht anders geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joshmaua
21.09.2016, 18:22

der zahnartzt hat ja gesgat das die zähne zu weit oben sind. Die kann man nicht rausholen wenn man nur die backen betaubt 

0

ich würde noch mal zu einem 2. anderen Zahnarzt gehen, ob der das auch so sieht und so schnell muss mal gar Nichts gehen. Die Zeit für eine 2. Meinung ist fast immer da außer beim Herzinfarkt oder Autounfall. Also 2. Meinung einholen und es dann machen lassen. Wo sind Sie? In Köln ist gut Dr. Jürgen Plassmann, Zahnarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joshmaua
21.09.2016, 18:21

Mein zahnartz ist in mühlheim. Und sie operation soll in essen statt finden

0