Frage von SimplerNutzer, 42

Weisheitszähne werden gezogen. Wie fühlt sich das an?

Hallo Community, mir werden sehr bald die weisheitsbeisser rausgezogen und ich frage mich panisch, wie sich das so bei örtlicher narkose während und nach der OP anfühlt. Kann das einer beschreiben? (Ja ich weis das von beisser nicht die Rede ist) Danke im Voraus
~SimplerNutzer

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Unperfekt92, 16

Hey, ich kenne das "Problem", bei mir mussten alle vier gezogen werden. Hab das alles also zweimal durch / erlebt und ich hatte vorher auch richtig panische Angst. Im Nachhinein muss ich sagen, dass das unbegründet war. Ich fand die Spritze(n) am Anfang schlimmer als die eigentliche OP, aber das ging wirklich schnell. Schmerzen hast du während der OP GAR KEINE! Das ist alles betäubt. Ich durfte mir Kopfhörer mitnehmen und Musik hören - frag doch mal nach, ob das bei dir auch möglich ist! Mir hat es sehr geholfen :) Man spürt eben schon, dass da an den Zähnen rumgewerkelt wird und auch die Geräusche sind nicht gerade toll. Aber alles in allem hat es jeweils ca. 20-30 Minuten gedauert (meine waren noch nicht rausgewachsen) und war wirklich nicht schlimm! Ich hatte vorher schon eine Schmerztablette genommen und dann danach alle 4 Stunden. So kommt es gar nicht erst dazu, dass du die Schmerzen von der Wunde spürst. Danach ist es wichtig, dass du sofort kühlst und das auch am besten die ersten zwei Tage so lange wie möglich (im besten Fall auch beim schlafen) weitermachst. Bei mir war die Wange schon geschwollen, aber das hielt sich sehr in Grenzen. Was du essen kannst und darfst sagt dir der Arzt / die Ärztin! Ich war bei beiden OP's nach drei Tagen wieder fit! Ich wünsche dir viel Glück und hoffe ich konnte dich ein wenig beruhigen :)

Kommentar von SimplerNutzer ,

Da fällt mir ein stein vom herzen. Danke Unperfekt92 :D

Antwort
von Myrine, 22

Schmerzhaft wird es erst, wenn die Narkose nach der OP abklingt. Wärend der OP fühlt man eingentlich nur, dass an einem rumgezogen oder auch gedrückt wird.

Bei mir wurden die Weisheitszähne erst zersägt und dann in Stücken rausgeholt. Das Gruseligste waren für mich also wie immer die Geräusche.

Kommentar von SimplerNutzer ,

Das beruhigt mich. Danke. Zumindest ein anhaltspunkt an den ich mich klammern kann ^^'

Antwort
von Smoking21, 13

Hallo, ich habe meine Weisheitszähnen in Januar alle 4 raus nehmen lassen. Ich bekam insgesamt 8 spitzen ( das war das schlimmste an der ganzen ob) danach merkst du eigentlich nichts mehr. Habe dann alles zugenäht bekommen und bin nachhause mit schmerztabletten. Als die Narkose nachgelassen hat kamen mit der Zeit auch die Schmerzen, aber dafür sich ja die Tabletten ;) 

So schlimm ist es nicht . Und sei froh, die lästigen Dinger kommen nie wieder!!

Kommentar von SimplerNutzer ,

Stimmt, hast recht. So schlimm kanns nicht werden :-)

Antwort
von Elnarat, 29

Schmerzhafteste op die ich je erlebt habe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten