Frage von Namii777, 20

WEISHEITSZÄHNE Operationn?

Mir werden 2 untere Weisheitszähne rausoperiert aber ich hab angst!!!Wie läuft das?? Tut das weh??

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schnueffler00, 9

Normalerweise bekommst du davon gar nichts so richtig mit. So war es zumindest bei mir. Das Unangenehmste waren die Spritzen, aber schlimm ist das auch nicht. 

Bei mir wurde danach nicht einmal genäht und Schmerztabletten habe ich auch keine gebraucht. Das wird oftmals schlimmer geredet als es ist. 

Es gibt natürlich Fälle, in denen sitzen die Zähne wirklich ungünstig und die Behandlung wird aufwändiger. Aber das sollte dir dein Zahnarzt im voraus schon erklärt haben.

Also, alles halb so schlimm!

Antwort
von halbsowichtig, 18

Ja, es tut weh, aber dagegen bekommst du während der OP eine lokale Betäubung und hinterher genug Schmerztabletten.

Dein Kiefer wird betäubt, dann werden die Zähne entfernt und die Wunden vernäht. Die nächsten paar Tage sitzt du dann mit Kühlpack und Schmerztabletten zu Hause, danach werden die Fäden gezogen und alles ist gut.

Antwort
von Schorschor, 13

Was hast du denn? Lokalbetäubung oder Vollnakose?

So oder so hast du beim Eingriff keine Schmerzen. Bei der Nakose verschläfst du halt den Eingriff, bei der Lokalbetäubung bleibst du wach.

Vor allem die nächsten 3 Tage wirst du Schmerzen verspüren, aber wenn du wenig redest und nur leichte Sachen (hauptsächlich Nudelsuppen oder gekochten Pudding) isst, überlebst du es gut. :D

Antwort
von ilkana60, 8

Nein, es wird betäubt und der Arzt bespricht es mit dir so das du da durch kommst, und es aushälst. Es ist nicht so angenehm, weil die wühlerei etwas nervt, doch mit dem Arzt deines vertrauen schafft ihr es da mit wenig Schmerz durchzukommen. Mach dich nicht kirre.Im Anschluss nimmst du dann Schmerzmittel.

Antwort
von augsburgchris, 13

Es tut sogar höllisch weh. Deswegen bekommst du vorher eine Betäubungsspritze in die Gegend um den Zahn, das du den Schmerz nicht merkst.

Antwort
von EliasFragt96, 14

Dein Mund wird an den Stellen betäubt und dann werden die Weißheitszähne rausgeschnitten.

Kommentar von Namii777 ,

tut das weh? Oder merkt man nix nachdem sie betäubt sind?

Kommentar von EliasFragt96 ,

Die spritze tut weh und danach fühlt es sich auch komisch an :) sonst frag doch mal den zahnarzt

Kommentar von halbsowichtig ,

Während der Betäubung merkst du kaum was. Aber sobald sie nachlässt, willst du Eiswürfel griffbereit haben.

Kommentar von ilkana60 ,

Du merkst nichts, sag dem Arzt vorsichtshalber das du kollabieren könntest, damit er sich auf dich noch besser einstellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten