Frage von Sasiizet98, 23

Weißer Qualm trotz warmen Motors, nicht normal oder?

An meinem Auto (A3 1998) ist mir heute folgendendes problem aufgefallen.

Er läuft unruhig im kalten zustand und er qualmt weiß selbst wenn der Motor normal auf 90 Grad läuft. (Draußen waren zu dem Zeitpunkt als es mir aufgefallen ist 6 grad) Überhitzt ist er auch noch nicht . Und in meinem kühler Behälter find ich riecht es etwas nach abgaßen. (Flüssigkeit muss ich auch immer nach kippen )

Ich habe Angst das es die ZKD ist .. Dieser Qualm macht mir sorgen ich hoffe ihr könnt mir helfen

Lg

Antwort
von newcomer, 23

dafür gibt es einfachen Test. Auf den Kühlmittelbehälter wird ein Diagnosegefäß gehalten mit dem Kraftstoffrückstände festgestellt werden können. Ist dies der Fall sollten nach Ursache gesucht werden was auch ZKD sein kann.
Wenn du nicht zu weit von Tschechien wohnst suchste dir drüben eine VAG Werkstatt und lässt sie dort tauschen dann kostet es meisst nur 1/3 des Preises

Antwort
von RumorControl, 18

Bei 6° kann es durchaus dauern, bis alle Feuchtigkeit aus dem Auspuff raus ist, so daß das Auto einige Minuten nebelt.

Nachdem der Motor aber gut aufgewärmt ist, deutet weißer Rauch leider auf Wasser im Verbrennungsraum hin, also die von dir schon erwähnte MKD ist leider ein heißer Kandidat.

Antwort
von gino95, 22

Weiser Qualm steht immer dafür das Wasser Verbrannt wird, du solltest das mal in einer Werkstatt überprüfen lassen. Vermutlich gelingt Kühlwasser mit in die Verbrennung die genaue Ursache kann man so über das Internet wohl kaum feststellen. 

Antwort
von Kasper888, 7

Also bei Zylinderkopfdichtungsschaden wäre glaube ich blauer Rauch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten