Frage von mzmaze, 153

Wieviel kosten Einstärkengläser, deren Werte durch Augenscanner erstellt wurden?

Brauche ne neue Brille und hab mal im Inet ein bissel rumgesurft. Da habe ich DNEye® Scanner von Rodenstock gefunden. Dummerweise gibt es dort keine Preisliste. Wollte mal wissen, wie viel ungefähr sowas für Einstärkengläser kostet.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von euphonium, Community-Experte für Brille, 125

Hallo  mzmaze  der Rodenstock-Scanner hat absolut nichts mit der Qualität der Brillengläser, und damit mit dem Preis, zu tun, die Du Dir für Deine Brille aussuchst. 

Es ist eine Meßtechnik der Augen, bei der nicht nur Sphäre, Cylinder und Achse festgestellt werden, sondern z.B. Dämmerungs- und Kontrastsehen.  Diese Messdaten haben aber auf den Glaspreis, den Du wissen möchtest, überhaupt keinen Einfluss. 

Auch die beste Messmethode nimmt Dir letztendlich nicht die Entscheidung ab, welche Glasqualität Du für Deine Augen haben möchtest, ob sie Dir z.B. soviel wert sind, wie Dein Handy oder Dein Computer.   

 

Kommentar von mzmaze ,

Danke, das hilft mir sehr :)

Antwort
von Shoshin, 110

Hallo,

ich mache ja viel über das Internet, aber hier kann ich dir nur abraten! Bitte erst einmal zum Augenarzt gehen, und die Gläserstärke bestimmen lassen. Ich gehe hier auch schon mal zum Optiker, weil ich eine leichte Gläserstärke habe = nichts Besonderes. Alle schön und gut mit diesem Rezept würde ich verschiedene Brillengeschäfte aufsuchen und mich beraten lassen und mit dem entsprechenden Gestell die Preise vergleichen! Wie erwähnt bei meiner schlichten Brillengläserstärke kann man durchaus im Internet kaufen. Aber das mache ich nicht mal. Es muss nachjustitert werden, es muss auch manchmal der falsch getroffenen werden. Es ist bei einer Brille einfach so, dass man vor Ort die Brille und Gläser - bitte nach Augenarztrezept  - ausgesucht wird und die passen nicht, sind nicht richtig zentriert, das Brillengestell sitzt schief. Normalerweise muss man nicht zum Augenarzt gehen, sondern kann direkt zum Optiker gehen, die sind auch gut - bei meinen normalen Brillenwerten, aber nicht bei komplizierten Sehvermögen! Ich bin der absolute Interneteinkäufer. Brille niemals: Oftmals ist das zentrierte Sehvermögen nicht gegeben, es müssen sogar Brillengläser ausgetauscht werden. Oftmals sitzt das Gestell nicht richtig und muss korrigiert werden. Da muss man sich auch erst einmal an einer neuen Brille über drei Monate gewöhnen. Innerhalb von 6 Monaten, kann man aber die Brillengläser korrigieren lassen, weil die oftmals nicht richtig zentriert sind, die Brille sogar zurück geben und anderweitig eine Brille besorgen, alles innerhalb von 6 Monaten und einer gewissen Korrektur und Garantie. Im Internet kann man das nicht. Tolle Brillengestelle sind vor Ort erhältlich. Ich kann dir nur in diesem Fall vom Internetverkauf abraten.

Aber jeder muss das für sich selbst entscheiden!

Viel Glück Shoshin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten