3 Antworten

Ob das Programm aus dem Link alles abstellt, weiß ich nicht. Aber ich selbst habe dafür das Programm "Win10 Privacy" genommen & konnte damit alles abstellen, was ich abstellen wollte. http://www.winprivacy.de/ =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die Angst vor windows 10 nicht , jedes windows hat Daten an microsoft gesendet,

google weiß noch vielmehr. Das handy sendet ständig daten ,
im Auto das Navi ,

Wenn wir aus dem Haus gehen , werden wir auf Schritt und Tritt von Kameras beobachtet und Daten Vorrats Speicherung gibt es auch noch .   

auf Facebook wird das Leben ausgebreitet ,

 In den Geschäften zahlen wir mit Karte und Payback Punkte werden gesammelt

Aber Angst vor windows 10 ? Da wird Doch nur drauf rum gehackt.

Wer soviel Angst hat , der bleibt am Besten zuhause und kappt sofort sein Internet

Man kann einiges in den Einstellungen abschalten und es gibt ein tool von O&O, mit dem kann man alles abschalten .

Cortana -Hilfe die NSA ??? - weiß wenn ich zu ihr sage "chrome starten ".Cortana lernt die Sprachgeschwindigkeit und Ausprache , damit sie Befehle wie "Ereignisanzeige öffnen" versteht .

OK Google bei android und Siri beim Ipone , komisch da hat keiner Angst vor der NSA , das wird seit jahren benutzt

Je mehr Du abschaltest , desto schlechter läuft windows 10

https://www.oo-software.com/de/shutup10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bikerin99
16.02.2016, 17:09

Nur weil man schon so überwacht wird, bist du bereit noch mehr Daten zu liefern und die Anbieter zu füttern. Leider mancher Überwachung kann man kaum noch ausweichen, aber trotzdem ist es berechtigt, dass man nicht noch diese Anbieter füttert.

0
Kommentar von PHoel
16.02.2016, 17:33

...nur weil überall gesammelt wird, ist es kein Grund, keinen Wert auf Datenschutz zu legen. 

0

Gar nicht, Spionage ist bein Windows Tradition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung