Frage von REISA171, 29

Weis jemand ein gutes softair-gewehr (0,5 joule) unter 100€?

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Airsoft, Freizeit, Softair, ..., 16

AEGs bekomst du da noch keine brauchbaren, die zeichnen sich alle aus durch:
Plastikgearbox, die sich schnell abnützt.
Niedrige Energie (ca 0,2 Joule) und niedrige Reichweite
Keine Kompatibilität mit gängigen Ersatz/Zubehörteilen
Generell schlechte Qualität

Um ca 70€ bekommst du AEPs von Cyma, die sind um einiges besser als die Billig-AEGs. Das größere Magazin dazu, und du kannst damit als Einsteiger ganz ok spielen.

Ab ca 130€ + besseren Akku und Lader beginnen die günstigeren Cyma/Jing Gong AEGs, die ganz brauchbar sind. Um ca 200€ bekommst du eine G&G CM16, eine top Einsteiger AEG die auf jeden Fall zu empfehlen ist!

Airsofts sind Anscheinswaffen und dürfen nur auf befriedetem Besitztum geführt werden. Also alles, was nicht die eigenen 4 Wände oder ein legales, entsprechend abgesichertes Airsoftfeld ist, ist verboten und kann bis zu 10.000€ kosten.
Transportieren musst die die Airsoft in eine abgeschlossenen Behältnis.

Lg

Antwort
von Laestigter, 7

"Gut" und "unter 100"  widerspricht sich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community