Frage von Acera, 22

Weis jemand die Bedeutung von dem Traum?

Vor einiger Zeit hatte ich den ersten Teil. Da war ich an der Bucht am Strand, wo wir früher gewohnt haben. Da war so eine Imbissbude in der Dämmerung(vor einigen Jahren haben wir da oft gegessen. Jetzt würde ich so was nie machen. Wegen unhygienisch, stinkend, voll,... Bin auch vegan.) und die hat sich in einen Zoo verwandelt, der dann angefangen hat zu brennen. Dann haben die Dünen gebrannt und dann die ganzen Strandabschnitte.

Vor ein Paar tagen war dann der zweite Teil. Da habe ich erst da am Strand gestanden. Und dann wollte ich nach Hause. Es hat immer noch gebrannt. Plötzlich hat eine Fabrik neben dem Haus aufgemacht. Die hat dann auch gebrannt. Wir haben dann oben drauf gewohnt und meine Nase ist verständlicherweise gelaufen. Dann sollte ich zur Schule, und das ist die wo ich jetzt hingehe. Und ich sollte durch die Fabrik laufen, wenn ich raus gehe. Dann habe ich mich überwunden und unten waren verschiedene Tiere, die alle raus wollten. Und so ein sibirischer, weißer Tiger (so ähnlich wie mein Hund). Ich wollte ihn nicht rauslassen. Aber ich habe mich schuldig gefühlt. Und dann sollte ich zur Oma, die bald Geburtstag hat. Und dann hat der Wecker geklingelt.

Weis vielleicht jemand etwas über solche Träume?

Antwort
von BeGa1, 2

In bin mir ein bisschen unsicher, da sehr viele Symbole auf einmal in deinem Traum vorgekommen sind.

So wie ich das sehe, sehnst du dich sehr nach der früheren Zeit. Du bist der Meinung dass es früher alles ein bisschen einfacher und vor allem weniger kompliziert war. Du sehnst dich so sehr danach und wünschst dir diese Zeit zurück, dass du dich selbst am Weiterkommen hinderst.
Frühere Erfahrungen (die nicht nur positiv sein müssen) halten dich in der Vergangenheit fest und somit kommst du nicht voran.

Eventuell musst du dich deiner aktuellen "Gruppe" (Freundeskreis, Familie etc.) etwas mehr anpassen indem du nicht so sehr versucht, alles zu beurteilen. Schraube deine Gedanken etwas herunter und mache dir nicht wegen jeder Kleinigkeit einen Kopf. Pass auch darauf auf, dass du deine Wünsche und Verlangen nicht zu sehr erreichen willst, das kann auch nach hinten los gehen.

Träume sind oft sehr theoretisch und müssen nicht immer mit dem Wachleben zusammenhängen. Also wenn du dich nicht darin siehst, denk dir nicht zu viel bei dem Traum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten