Frage von BurgerKiiiing, 70

Weis ich nicht was richtig und falsch ist? Ich versteh die Welt irgendwie grad nicht, was ist mit mir los?

Hey ihr!
Es geht um meinen ex-freund (18) und um
Mich (16). Er liebt mich schon seit knappen 2 jahren, doch ich empfinde nichts für ihn.
Wir haben es dreimal versucht, ich weis nicht was mich dazu gebracht hat aber er meinte er würde es 10 mal mit mir versuchen.

Als alles anfing war ich also erst 14 und er 16.
Er hat mich total überrumpelt mit seinem liebes Geständnis. Wir trafen uns das erste mal und er sagte mir das er mich liebt & ob ich mit ihm zusammen sein möchte. Ich sagte aus der Situation heraus ja. Aber nicht aus dem herzen. Mit ihm hatte ich dann auch mein ersten kuss. Es ging alles so schnell, das ich nach drei tagen die "Beziehung" beendet habe. Er verstand einfach nicht wieso, er meinte ich hätte ihn nur verarscht.
Obwohl ich ihm deutlich klar gemacht habe das ich ihn nicht liebe, das es mir zu schnell ging.

Dann kam er irgendwann damit, das er sich umbringt und so ein schss.
(Lebt aber bis heute noch)
Naja der zweite versuch sozusagen, kam von mir aus. Ich dachte ich empfinde was für ihn.
Als wir zusammen zeit verbracht haben war ich einfach glücklich & wir haben uns auch die ganze zeit geküsst.
Anfangs fühlt es sich immer richtig an aber nach einer gewissen zeit bereue ich es.
Worauf ich es wieder beendet habe.

Dann kam er jetzt, das er es nochmal versuchen möchte. Zum 3. Mal.
Er meinte er geht damit locker ihm.
(Ich wusste irgendwie das es gelogen war)
Ich ging den 3. Versuch wegen ihn ein.
Ich habe es für ihn getan aber nicht für mich.
Aber dieses mal hat er sich richtig angefühlt, ich hab mich schon gewundert aber dann kam wieder der momemt das es sich falsch anfühlte, und darauf hin habes endültig beendet mit kontakt abbruch.

(Er drohte mir dann damit, das ich mich ja nicht in seine nähe trauen soll) das geht mir aber am A... Vorbei, weil ich weis das er mir nichts antuen würde.

Jetzt bereue ich es aber wieder & träume von ihm, das habe ich noch nie.

Ich habe das gefühl das ich nicht weis was richtig und was falsch ist.

Gibt es sowas?

Antwort
von schwarzwaldkarl, 24

 Er liebt mich schon seit knappen 2 jahren, doch ich empfinde nichts für ihn.

Jetzt bereue ich es aber wieder & träume von ihm, das habe ich noch nie.

Einerseits empfindest Du nichts für ihn und dann schreibst Du wieder, dass Du von ihm träumst und das ganze bereust... So lange Du selbst nicht weisst, was Du möchtest, wird das wohl immer ein hin und her bleiben...

Vielleicht nimmst Du selbst mal ein DIN A 4 Blatt zur Hand und teilst es in der Mitte... links schreibst Du dann was Du an ihm magst und rechts, was Dir bei mir nicht gefällt...

Dann kannst Du ja selbst entscheiden, ob Du auch noch einen vierten Versuch brauchst... 

Kommentar von BurgerKiiiing ,

Nein ein vierten versuch wird es nicht mehr geben. Es ist nicht fair ihm wieder hoffnungen zu machen.
Ich habe auch das gefühl das ich nicht für beziehungen geschaffen bin. Als wir eine offene Beziehung hatten war es für mich besser & ich fühlte  mich wohler

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

natürlich gibt es Leute welche beziehungsunfähig sind, aber in dem speziellen Fall denke ich wohl eher, dass Ihr nicht zusammen passt und das soltem an einfach akzeptieren... 

Kommentar von BurgerKiiiing ,

Ja das könnte sein
Danke dir

Antwort
von ClarissaNeumber, 22

ja scheinbar gibt es sowas ;)

ich hab mal gelesen, dass jeder einen Mensch hat für den man immer was empfinden wird, auch wenn man mit jemand anderem zusmámmen ist.

Vielleicht ist er ja dieser Mensch?

Und mit dem träumen: Mit einer Beziehung schließt man nicht so schnell ab, und dann ist es logisch, dass du noch von ihm träumst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community