Weinrote Krawatte zu hellblauem Hemd im Vorstellungsgespräch (Führungsposition)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß jetzt nicht, ob so etwas ein no go ist oder nicht, aber ich finde, dass es wichtig ist, dass man zu sich steht, seine (Kleidungs) Wahl vertreten kann und du dich wohl fühlst. Von diesem Standpunkt aus betrachtet passt alles :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist doch wie Du dazu stehst. Du mußt Dich wohl fühlen. Alles andere ist Geschmackssache. In dem Gespräch hast Du überzeugt, nicht Deine Krawatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Hampek,

ich garantiere Dir: wenn es mit dem Job nicht klappt, liegt es nicht an der Krawatte, sondern daran, wie das Vorstellungsgespräch gelaufen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du es super fandst ist doch Alles ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?