Frage von trampolinfan, 46

Weinen vor (in) der Schule?

Hallo Ich besuche die 8 Klasse einer Hauptschule. Bin bei einer Psychologin wegen schulangst, sozialphobie & Angst vor dem erröten (!) Ich habe vor der Schule total bauchweh, Übelkeit, zittern, (jetzt auch) und meinst wenn Ich in der Schule ankomme fange ich an zu weinen. Wie kann ich das unterdrücken? Ich habe so Angst und am Dienstag wollen wir beim Psychologen nach einem Ausweg.. Lösung finden was könnte Ich sagen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo trampolinfan,

Schau mal bitte hier:
Schule Angst

Antwort
von Leo4thewin, 6

Da kann ich dir helfen:
1. Wenn die psychologin die CBT anbietet, dann mache das jedesmal wenn du dich psychisch nicht gut fühlst. Wenn nicht, dann mach es halt selbst. Google einfach CBT methoden, diese helfen dir deine Angstzustände aufzuheben, und ebenfalls depressionen.
2. Angst vor dem Erröten, das hörst du nicht gerne, ich hatte das damals auch nicht gerne gehört, aber das ist übertriebene Kopfsache.
Versuch dich an alle Menschen zu erinnern die in deiner Gegenwart rot geworden sind. Wieviele sind es?
Praktisch jeder Mensch ist in deiner Gegenwart mal Rot geworden, und dir ist es nicht mal aufgefallen, oder es hatte keine große Bedeutung.
Falls du dich an viele Menschen erinnerst, die in deiner gegenwart Rot geworden sind, war es schlimm? Haben diese Menschen sich dann komplett blamiert und ihr Leben ist vorbei? Oder ist diese Sache sofort vergessen und das Leben geht weiter?

Du machst den gleichen Fehler den Ich gemacht habe :"Versuchen es zu unterdrücken". Was du machen solltest ist:"Es soll dir egal sein ob du Rot, Blau, Gelb oder Schwarz im Gesicht bist", dann wirst du seltener Rot und es ist dir egal, anderen Menschen ist es sowieso egal. Geh raus, bei fremden Menschen und versuche dich so oft wie möglich in unangenehmen Situationen zu befinden. Fang bei leichten Dingen an.
Ich habe an der Kasse im Supermarkt angefangen, absichtlich so getan als würde ich mein Geld nicht finden, manchmal wurde ich rot, und mit der Zeit überhaupt nicht mehr und es war mir egal, danach muss man sich steigern.
Du musst aber jedes mal verstehen dass es bedeutunglos ist wenn man rot wird.
Noch was, sehr wichtig!
Gib dir nicht die Schuld, sondern deinem "Zentralnervensystem" sag deinen Freunden, dass du nichts dafür kannst, sondern dass dein Zentralnervensystem ein kleines Problem hat und dein Gesicht rot wird.
Anfangs wirst du es nicht akzeptieren, und du versuchst weiterhin nicht mehr Rot zu werden, doch mit der Zeit und mit CBT fängst du an langsam zu verstehen, dass es bedeutungslos ist, und dann musst du deinen Freunden beibringen, dass es bedeutungslos ist.

Noch etwas, was du tun kannst, was dir helfen könnte, wann hat es angefangen?
Lass mich raten:
Du warst in einer Unangenehmen Situation 'gefangen', dann hat jemand die Situation noch unangenehmer gemacht, du wurdest rot im Gesicht, und dann haben Menschen dich drauf aufmerksam gemacht und/oder ausgelacht.

Was dann in deinem Kopf passiert ist, ist klar: "Oh nein, jetzt habe ich mich komplett lächerlich gemacht, ich bin rot im gesicht, jeder mensch weiss was ich denke, was habe ich nur gemacht"

Jetzt muss dir klar werden, jedes mal wenn du dich an diesen Augenblick erinnerst. Wer ist Schuld? Du nicht, wenn dein Körper reagiert hat, dann hatte er einen Grund. Wenn Menschen dich auslachen, dann ist das deren Schuld, und wenn du es nicht magst, dann sag es ihnen, und lass dich nicht unterkriegen, denn du hast nichts falsch gemacht.
Also, es ist nicht deine Schuld, du musst dich nicht rechtfertigen, und wenn du Rot wirst, dann ist das bedeutungslos für dich und für andere Menschen.

Antwort
von YasukeM, 10

Dich scheint es ja schwer erwischt zu haben. Mein Beileid erst einmal. 

Unterdrücken ist da glaube ich kaum möglich.. ich bin kein Psychologe, aber ich kann dir ja versuchen zu helfen zumindest etwas Ruhe in Angesicht der Schule zu bekommen. Gerade wenn du zum Beispiel auf dem Schulweg bist. Mach dir Musik an und steck dir Kopfhörer rein. Relativ laut nur nicht schädlich selbstverständlich. In der Schule selbst zählen nur du, deine Freunde und der Unterricht. Wenn du weinen musst suche am besten einen Platz an dem es still ist und dich keiner hört/sieht. Dann sitzt du es prinzipiell aus.. 

Schade, dass ich nicht viel helfen konnte/kann, aber ich wünsche dir ganz viel Glück für deinen Termin am Dienstag und hoffe ihr findet schnell eine Lösung. 

Liebe Grüße.. Yasu

Antwort
von HilfreicheEnte, 13

Am Dienstag ist ein Feiertag. Hat der dann überhaupt auf?

Ist es wirklich so schlimm, wie alle sagen( auf der Hauptschule)??

Sry die frage, aber ein Kumpel meinte, dass viele Hauptschüler andere Schüler mit Messern bedrohen, nur um einen Sitzplatz im Bus zu bekommen. Glaube ich ihm nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten