Frage von sesher, 51

Wein mit Schraubverschluss Haltbarkeit?

Wie lange ist ein offener Wein mit Schraubverschluss im Kühlschrank haltbar?

Antwort
von NewQuest, 38

Mit der Verschlussart hat das nichts zu tun. Offenen Wein kannst du im Kühlschrank bestimmt Wochen aufbewahren. Allerdings schmeckt er nach ca. 1 Woche nicht mehr gut.

Kommentar von Ruenbezahl ,

Die Haltbarkeit von Wein in einer einmal geöffneten Flasche (ich vermute, dass der Schraubverschluss wieder zugemacht wird) im Kühlschrank hängt von der Art des Weines (Alkoholgehalt, Restsüße), von der Menge Luft in der Flasche und von der Zeit, in der die Flasche geöffnet außerhalb des Kühlschrankes war. Mehr als eine Woche ist aber auch im günstigsten Fall nur bei hochprozentigen Dessertweinen möglich. 

Kommentar von earnest ,

... und bei Verwendung einer Vakuumpumpe - dann sogar bei einem leichten Weißwein.

Expertenantwort
von RayAnderson, Community-Experte für Genuss, 25

Hallo,

mit dem Verschluss hat es nichts zu tun.

Wein reagiert mit Luft.

Wenn Du theoretisch, die Flasche nur öffnen, aber nichts entnehmen würdest und dann wieder verschließt, wäre die Haltbarkeit, dunkel, im Kühlschrank, recht lange. Weil die Luft, in der Flasche weder mehr geworden ist, noch sich eine größere Angriffsfläche bietet.

Entnimmst Du soviel, dass der verbleibende Teil sich über die "Schulter" absenkt, hält er sich gerade Mal noch 1 bis 2 Tage.

Bei Flaschenformen wie der Bordeaux Weinflasche, mit längerem Flaschenhals, verhält es sich etwas anders als bei einer Burgunder Weinflasche. Die Flaschenformen sind unterschiedlich.

Danach beurteilt man eigentlich hochkarätige, alte ungeöffnete Weine. Da es sich um die vergleichbare Gesetzlichkeit handelt. Hat es auch für Deinen Fall Gültigkeit.

Ich glaube, dass war jetzt etwas zu wissenschaftlich....


RayAnderson  😏

Antwort
von earnest, 25

Das kann man nicht generell sagen.

Aber kauf dir doch eine Vakuumpumpe mit Ventilkorken, dann hält der Wein auch gut und gern 10 Tage und mehr.

Kostet dich nur um die 10 Euro. 

Gruß, earnest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community