Frage von solocaniko, 16

Wein filtern: Aktivkohle scheidet sich nicht ab. Wie rette ich den Wein?

Hallo liebe Winzerfreunde,

ich habe gestern meinen Weißwein mit Aktivkohle "versaut". Und zwar ich habe ~10g Aktivkohle in 10 Liter Wein versetzt, um den dunkelgelb-trüben Ton zu entfärben und den Geschmack bisschen abzurunden. Anschließend habe ich kräftig gemischt. Nun ist der Wein schwarz wie die Nacht und die Aktivkohle möchte nicht wirklich absinken bzw. die Farbe verschwindet nicht. Es war mein erster Versuch mit Aktivkohle.

Gibt es eine Möglichkeit, den guten Tropfen zu retten? Wie lange braucht man in der Regel, dass sich die Aktivkohle löst und die schwarze Farbe vergeht?

Könnte der Kaffeefilter die Kohle trennen? Gibt es sonst eine Möglichkeit, die Sauerei wieder gut zu machen?

Grüße

Antwort
von allenundso, 11

Einfach filtern wie in der Chemie.Filter kostet ein paar Cent und ist besser als der Kaffeefilter. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten