Frage von ClausAbi, 204

Weihrauch HW 80 oder HW 97?

Moin, welches LG würdet ihr empfehlen HW80, HW97 oder was anderes?

Welches kaliber ist am besten geiegnet?

Und welches Gewehr würde sich mit einer Exportfeder am besten schlagen?

Danke schonmal im voraus Gruß Peter

Antwort
von EdgarBaer, 168

Ich würde das HW80 wählen oder ein Diana 350 (http://www.diana-airguns.de/index.php?id=216&width=1344&height=840) .

Meiner Meinung nach ist das Kaliber 4,5 (.177) für Luftgewehre am besten.

Beide Gewehre haben keine Probleme mit einer Exportfeder. Die meisten Luftgewehre werden für 16 Joule Mündungsenergie hergestellt und dann für den deutschen Markt auf 7,5 Joule kastriert.

Der Erwerb einer Exportfeder ist zwar legal, aber wenn du diese in dein Luftgewehr einbauen willst, musst du das Luftgewehr in deine WBK eintragen lassen. Wenn du keine WBK hast, darfst du die Exportfeder nicht benutzen.

Kommentar von ClausAbi ,

Alles klar danke schomal.Zur Diana 350...habe gelesen das die nicht so präzise ist wie zb die HW 97 ist da was dran?.Und was hältst du von der HW 97 mit einem V Mach kit über 20 Joule?

Kommentar von EdgarBaer ,

Die HW 97 kenne ich nicht, aber ich glaube die ist auch ganz gut.

Zur Diana 350. Ich habe das vorgenger Modell der Diana 350 die Diana 35. Die ist von der Verarbeitungsqualität und der Präzision deutlich besser als mein HW35. Ob Die Diana 350 so gut ist wie die alte 35 weiss ich nicht, da ich mit ihr noch nicht geschossen habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten