Frage von Zuror, 20

Weihnachtsgeschenk Schlagzeug für 2 - jährigen?

Hi Leute,

Weihnachten steht vor der Tür und ich suche nach einem Geschenk für meinen kleinen Neffen. Der Rabauke wird kommenden Monat 2 Jahre und hat eine Ausdauer wie ein Pferd. Da dachte ich mir, schenkst du Ihnen was womit er etwas Energie auslassen kann. Dabei kam mir die Idee, eines kleinen Kinderschlagzeuges. Damit kann er sich austoben, lernt (wenn er es viel benutzt) wie er im Ryhtmus spielt bzw. wenn es spaß macht ein Instrument. Gleichzeit auch um seine Eltern etwas zu nerfen (ja, was für ein sadistischer Gedanke vom mir).

Allerdings finde ich nicht wirklich etwas, was für sein Alter gedacht ist, erst ab ca. 5 bzw. 6 Jahren.

Kann mir evtl. einer helfen was ich Ihn schenken könnte. Ich bin natürlich auch für andere Ideen offen, falls das doch nichts für ein Kleinkind ist.

Meine Grundidee ist. Es sollte etwas sein wo er sich doch schon etwas auspowern kann und dabei doch etwas lernt.

MfG und fröhlich Vorweihnachtszeit

Zuror

Antwort
von CountDracula, 20

Hallo,

wenn Dir die gute Beziehung zu seinen Eltern wichtig ist, solltest Du ihm besser kein Schlagzeug schenken.

Altersempfehlungen auf Produkten halte ich übrigens für Blödsinn. Kinder sind häufig nicht auf dem gleichen Entwicklungsstand. Es kann also gut sein, dass auch ein Zweijähriger schon mit Sachen für Fünf- bis Sechsjährige spielen kann. Das kommt auf seine Entwicklung an.

Kommentar von Zuror ,

Danke für die Anwort. Sicher ist mir die Beziehung wichtig, sein Zimmer ist aber schon etwas "abseits" von Küche und Wohnzimmer so, dass er auch mal etwas lauter sein kann ohne dass es anderen stört. Um Lärmschutz für Nachbarn muss ich mir auch keine Gedanken machen. ^^

Kommentar von CountDracula ,

Trotzdem würde ich von einem Schlagzeug eher abraten. Mein Großcousin hat es schon als Zweijähriger geliebt, auf Opas Keyboard zu spielen... manchmal hat einem das den letzten Nerv geraubt, obwohl Opas Schlafzimmer (mit dem Keyboard) auch etwas von der Küche entfernt war.

Kommentar von Zuror ,

Ok zum Glück ist bis zu Weihnachten noch etwas Zeit und ich kann es mir noch einmal überlegen bzw. mir etwas anderes durch den Kopf gehen lassen.

Kommentar von CountDracula ,

Zum Lernen: Kinder lernen eigentlich fast immer etwas, wenn sie spielen. Immerhin ist das der Sinn, den sich die Natur gedacht hat, als sie das Spielen erfand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community