Frage von dorfkid93, 19

Weihnachtsgeld zurück zahlen trotz Form fehler?

Hallo, habe zum 31.12.15 gekündigt. Letzten Monat habe ich das Weihnachtsgeld bekommen mit einem Brief dabei in diesem steht.

Vorraussetzung für die Zahlung des Weihnachtsgeldes is das bestehende ungekündigte Arbeitsverhältnis am 1.12.15 und eine ununterbrochene Betriebszugehörigkeit von mind. 6 Monaten.

Sollten sie vor dem 31.März 2015 aus der Gesellschaft ausscheiden, so können wir die über 204 Euro hinausgehende Sonderzahlung zurückfordern.

Mein noch Betrieb hat mir das Weihnachtsgeld was ich letzten Monat bekommen habe nun diesen Monat von meinem normalen Gehalt abgezogen ohne es an zu kündigen. Der Formfehler ist bei 31.März 2015 dort müsste eigendlich 2016 stehen. Steht mir das komplette Weihnachtsgeld zu oder nur ein Teil davon?

Danke für alle Antworten.

Antwort
von Theliberty15, 12

Geh sofort zu einer abeiterkammer (so heist das bei uns ösis) und rede mit denen nochmal, du kannst das Geld auf alle Fälle einklagen da es sich um einen Formfehler handelt der von deinem Betrieb gemacht wurde!

Dieser Brief wird von so jedem Gericht anerkannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten