Frage von abram2, 55

Weihnachtsgeld und Urlaubsgeldberechnung Igmetall?

Hallo Leute, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand helfen kann zum Thema Urlaubs- und Weihnachtsgeld von IGMETALL. Ich bin angestellt im Raum Duisburg (NRW),Tarifvertrag der Elektro- und Metallindustrie.

Ich bin noch in der Probezeit und während der Probezeit ist das etwas peinlich nach Urlaubs- und Weihnachtsgeld zu fragen. Das könnte vielleicht in der HR-Abteilung schlecht rüberkommen.

.

Wenn ich mich richtig an das Vorstellungsgespräch erinnere, wurde mir gesagt, dass für alle Unternehmen dieser Branche folgendes gilt:

Urlaubsgeld: 2,4 % vom Bruttogehalt je Urlaubstag

Weihnachtsgeld nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit 20% nach 12 Monaten Betriebszugehörigkeit 30% nach 24 Monaten Betriebszugehörigkeit 40% nach 36 Monaten Betriebszugehörigkeit 50%

Ich bin angestellt seit dem 1. August 2016.

Stimmt meine Berechnung bei einem Gehalt von 2500 EUR?

Urlaubsgeldauszahlung 2017 Mai? : 30 Tage * 2500 EUR * 0,024 Weihnachtsgeld November? 2017: 0,3*2500 EUR

Antwort
von noname68, 55

in einer firma, die mit einem solchen tarif arbeitet, ist es nicht "peinlich", sich in der personalabteilung nach einzelheiten und fakten des tarifs zu erkundigen. und rechnen solltest du aber selbst können. nur das wäre peinlich, auch wenn du da nicht als buchhalter oder controller arbeitest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community