Weihnachtsgedicht zu passendem Wetter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun ist sie endlich kommen doch
In grünem Knospenkleid;
Sie kam, sie kam ja immer noch,
die schöne Weihnachtszeit.

Die Stiefel bleiben ungeputzt,
mit Flip-Flops geht man raus,
der Nik'laus fühlt sich ausgenutzt,
er schmollt und bleibt zu Haus.

Doch macht das nichts, denn Häschen klein
schleppt Ostereier an,
sah wohl den schönen Sonnenschein
und hat sich dann vertan.

Die Mütze tauscht der Weihnachtsmann
mit einer Käppie aus,
die Engel ziehn Bikinis an,
es schwitzt die Weihnachtsmaus.

Vier Kerzen schmückten dieses Jahr
den Kranz aus Löwenzahn,
Zum Glück gibt's für die Schlitten ja
die Sommerrodelbahn.

Doch wenn man aus dem Fenster blickt,
wird Weihnachten nicht grün.
Die weiße Weihnacht ist geglückt:
die Gänseblümchen blühn!

Der Winter lässt sein blaues Band
schön flattern durch die Luft.
Durchs grüne Winterwunderland
zieht süßer Blumenduft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ADAsperger
23.12.2015, 16:18

Gefällt mir ausnehmend!

2

Ich hab mir Mühe gegeben, allerdings war ich noch nie ein Held im Dichten =), dir auch eine frohe Weihnacht:

Soll das etwa Winter sein,

ob das so stimmen kann?

Grad eben kam auch ein Häschen klein,

mit Ostereiern an.

Was sollen die Menschen denken,

an Winter denkt niemand.

Soll ich etwa Sonnencrem verschenken,

das ist doch allerhand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heni2311
22.12.2015, 20:30

Ist doch gar nicht schlecht geworden

0
Kommentar von LolleFee
23.12.2015, 10:54

Das Häschen klein fand ich super! =)



0

Was möchtest Du wissen?