Frage von abcfragenn, 97

Weihnachten muss das immer und immer wieder sein?

hei leute heute ist ja weihnachten aber ich verstehe es nicht. Jedes Jahr machen alles so ein trubel setzen sich unter stress und druck weil sie noch geschenke brauchen und dann immer das pseudo freuen für irgendwelche Geschenke.. und die fam essen immer über all läuft all i wat for christmas oder die weihnachts lieder halt.. bin ich die einzigste der das auf den keks geht? kann man nicht einfach zusammen sitzen und keine ahnung schönezeit haben ohne stress das das essen verkocht ist oder sonst was? Ich will den Weihnachtsfreudigen hier nicht die laune verderben drum noch marry x mas

Antwort
von Vivibirne, 16

Dir auch erstmal. Heute ist nicht weihnachten sondern hl abend :)
Und ja, der trubel regt auf da hast du recht
Aber machs du dir gemütlich! Und wenn du entspannt und geduldig bist ist doch alles gut :)

Antwort
von XLeseratteX, 38

Das sind die Menschen, bei denen alles schnell und perfekt sein muss.

Ich mag Weihnachten sehr gerne und ich feier Heiligabend mit einem Teil der Familie und dieses Jahr den 1. Weihnachtstag mit der ganzen Familie. Das wollten wir alle mal gerne ausprobieren. Am 1. Weihnachtstag natürlich ohne Geschenke, einfach nur beisammen sein. Weihnachtslieder gehören einfach dazu, aber bei uns tut auch keiner ein auf überfreudig. Man ist einfach ganz normal und freut sich eben.

Aber meine Familie macht sich da auch keinen Stress. Geschenke werden alle in Ruhe gekauft. Und das essen ist auch wie es sein soll. Ohne viel Stress eben.
Aber viele kriegen das einfach nicht mehr hin. Da die sowieso rund um die Uhr gestresst sind und sich stressen lassen.
Hauptsächlich durch die Arbeit.

Antwort
von muschmuschiii, 24

keiner zwingt dich doch, mitzuspielen. Den Streß machen die Menschen sich doch selber. Ganz oft ist es auch die Erwartungshaltung anderer und keiner traut sich, den Irrsinn mal zu stoppen  aus Angst, andere zu enttäuschen.

Ich bevorzuge auch eher ein ruhiges und unaufgeregtes Weihnachten, kann es mir aber auch problemlos leisten mangels familiärer Verpflichtungen!

Antwort
von RubberDuck1972, 19

Irgendwie gehört der Stress zu Weihnachten dazu. Je größer der Stress, desto größer nachher die Gemütlichkeit.

Manche scheinen es besonders darauf an zu legen, aber die machen das ganze Jahr alles auf den letzten Drücker.

In der Weihnachtszeit sieht man nur mehr von denen, weil man trotz allem auch mal selbst einkaufen muss. Und sie nehmen sich Urlaub, um sich ihre Stress-Dosis im Kaufhaus oder Supermarkt oder auf dem Weg dazwischen zu verschaffen. ;)

Antwort
von Alien623, 23

Nein du bist nicht die einzige, ich finds auch total unnötig all den Stress den sich meine Kollegen machrn und versteh es einfach nicht. Aber ich mach da einfach mit aber mach mir halt kein Stress, chill meine Base und genieß Weinachten auf meine Art

Kommentar von Salzprinzessin ,

Du hast ja auch ein anderes Weihnachten, auf jeden Fall eins ohne "h" .... ;-)

Antwort
von YesOrNah, 38

Ich verstehe dich vollkommen.. es wäre doch viel besser wenn der ganze stress nicht wäre.

Es ist immer alles so hektisch und stressig.

Kommentar von Salzprinzessin ,

Jeder macht sich seinen Stress selbst. Ich habe keinen!

Antwort
von wollyuno, 17

mir geht es auch auf den keks.bin mit freunden zusammen,gutes essen aber absolut nix was weihnachten ausmacht so machen wir es schon jahre.mein spruch ist:abschaffen und dafür 3 freie tage im sommer,lach

Kommentar von abcfragenn ,

haha mach ich auch wenn ich etwas älter bin

Antwort
von Ichthys1009, 23

Du bist auf keinen Fall die Einzige, die von Weihnachten genervt ist. Für viele Leute ist all der Stress eine Belastung. Solange man noch keine eigene Familie hat, kann man die Weichen leichter stellen, um all dem zu entkommen.

Überleg dir einfach, auf welche Weise du Weihnachten gestalten möchtest. Frag vielleicht auch rum, ob du da Gleichgesinnte findest, und dann erspart ihr euch all das Lästige.

Der typischen Weihnachtsmusik kann man ausweichen, indem man in der Zeit einen großen Bogen um bestimmte Orte herum macht. Oder du kannst denen, die die Musik aussuchen, vorschlagen, was anderes aufzulegen.

Antwort
von Deichgoettin, 19

Es zwingt Dich doch niemand dazu, das jedes Jahr wiederkehrende Weihnachtsspiel mitzuspielen. Ich brauch das auch nicht. Aber laß den Leuten doch ihre Freude. Ich wünsche Dir Frohe Weihnachten :-))

Antwort
von Odenwald69, 39

Weihnachten ist ein fest der Familie und Freunde, Geschenke sind nur wichtig bei Kindern , ansonsten braucht man das nicht. Wir treffen und dann essen und unterhalten uns, und haben nulll stress. Stress macht man sich nur bei mangelnder vorbereitung. ;) ich koche immer für 12 Leute an Weihnachten , die Kinder helfen mit und haben spass dran.

Kommentar von abcfragenn ,

ja es kann schon schön sein aber ich hab einfach das weihnachts feeling überhaupt nicht mehr und

Kommentar von Odenwald69 ,

wenn alle nur an geschenke und geld denken kann es nicht funktionieren , da ein religöses fest

Antwort
von larry2010, 23

sorry, aber bei uns ist es kein stress.

unsere erwartungen sind von anfang an niedrig gewesen. da sich die familie das ganze jahr sieht, gibt es keine hohe erwartungen und man hat keinen druck, das letzte mit allen zu bequatschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community