Frage von Oliviadarling, 51

Weihnachten mal nicht bei den Schwiegereltern?

Hallo zusammen ich überlege dieses Jahr mal nichr bei den Schwiegereltern Weihnachten feiern zu gehen Grund ist folgendes. Jedes Jahr gehen ich mein Mann und die kinder zu den Schwiegereltern. Und das ganze schon seit 6 Jahre. Immer bringen wir viele Geschenke mit für jedem. Und das habe ich bis her wirklich immer gerne gemacht weil ich gerne die Freude in den Augen andere sehen. Das ist so die sind dort zu 5 die Eltern u die drei kleine Schwestern 9,13,16 Jahre alt meines Mannes. Aber mittlerweile sehe ich es nicht. Ein.Wir gehen dorthin es ist nicht mal festlich geschmückt sondern eher ein kleiner TischWeihnachtsbaum 🎄 u das wars. Ich habe da keine weignavhtsgefühle es ist wie jeder anderen Tag auch.Selbst.Das essen.Ist.Nicht weihnachtlich sondern immer das selbe was man halt so kennt. Aber der absolut hammer ist halt das wir für jeden teilweise zwei Geschenke mitbringen spricht 10 Geschenke aber wir bekommen nie etwas von denen nichr mal unsere Kinder Die packen aus freuen sich aber wir kriegen nichts.Wir machen Fotos davon wie die ihre Geschenke auspacken was eigentlich voll unnötig ist finde ich. Das allein macht es nicht weihnachtlicher U das seit 6 Jahre.Bei meinen Eltern zuhause sieht es anders aus wir beschenken uns alle gegenseitig haben viel weihnachtsdeko und alles was dazu gehört. Es ist dann halt Weihnachten bei uns aber bei denen ist alles so kalt.Es ist nicht so das sie kein Weihnachten feiern.Sie tun es nur halt anders.Ohne deko ohne die passende Musik u Stimmung Aber ist das nicht verständlich das ich kein Bock mehr habe immer den Weihnachtsmann zu spielen.U am Geld liegt es bei denen nicht. Mein Mann sagt immer es geht doch darum zusammen zu sein.Das sind wir doch oft genug. U jetzr ist für mich Schluss Ich bin nicht der Weihnachtsmann und keine.Lust mehr ihr zu überlegen das ich denen holen soll. Und ab dieses Jahr höre ich damit auf.

Antwort
von silberwind58, 51

Dann hol doch einfach gar nichts !!! Geh die Schwiegereltern besuchen und geh mit leeren Händen,geht doch nur ums zusammen sein,oder !!! Sagt Dein Mann ! Würde ich mich auch nicht wohl fühlen aber jeder feiert Weihnachten anders. Fahrt zum Kaffee zu den Schwiegereltern und lass die Geschenke sein,dann verabschiedet Ihr Euch und Du hast es hinter Dir! Das würde ich machen!

Kommentar von Hexe121967 ,

in unserer familie werden nur noch die kinder beschenkt. die erwachsenen losen und jeder holt für denjenigen den er gezogen hat, ein geschenk für max 20 euro. bei uns steht wirklich das zusammen sein an 1. stelle. aber trotzdem wird lecker gekocht, geschmückt natürlich aus und der ganze tag ist eben was besonderes.

Antwort
von Goodnight, 35

Ja du hast eine Entscheidung getroffen, es gibt keine Verpflichtung die Eltern an Weihnachten zu besuchen. Allerdings verstehe ich nicht warum ihr Geschenke bringt und selber keine bekommt. Schafft doch einfach das Schenken ab. So lange wie du hätte ich das bestimmt nicht durchgezogen. Fragt sich jetzt nur, was dein Mann dazu sagt. Ihr solltet ein Gespräch mit den Eltern suchen.

Antwort
von Oliviadarling, 42

Ich will natürlich wissen was ihr machen würdet

Antwort
von Hexe121967, 42

ja fein, du hast einen entschluss getroffen.  und was möchtest du jetzt genau von gutefrage.net?

Kommentar von Oliviadarling ,

wissen was ihr machen würdet natürlich

Kommentar von Hexe121967 ,

naja als erstes hätte ich schonmal keine geschenke mehr mitgebracht. wenn oma und opa noch nichtmal ihren enkeln etwas schenken, brauch ich meinen schwägerinnen erst recht nichts zu schenken. 

dann hätte ich mit meinem mann geredet und ihm gesagt, dass mir das feiern dort eben nicht gefällt, mir dort zu wenig weihnachtsstimmung ist und man den weihnachtsbesuch im nächsten jahr auf höchstens kaffee trinken reduziert. 

Kommentar von Oliviadarling ,

Ja hast wahrscheinlich recht. Danke dafür

Antwort
von JillyBean, 43

Ja, dann lass es doch.Solange dein Mann und du euch einige seid, könnt ihr Weihnachten doch verbringen, wie ihr wollt.

Warum geht ihr nicht abwechselnd - mal zu deinen und mal zu seinen Eltern?

Kommentar von Oliviadarling ,

Doch machen wir ja. Am 24. Zu meinen und am 25 zu seinen jedes Jahr. Aber wir spielen immer den Weihnachtsmann

Kommentar von Hexe121967 ,

na dann lass das weihnachtsmann spielen einfach sein. zwingt dich doch niemand!

Kommentar von silberwind58 ,

Wenn die das Fest sooo mickrig veranstalten und regelrecht auf Eure Geschenke warten,geht dieses mal ohne Geschenke !!! Nur einen kurzen Anstandsbesuch,fertig.

Kommentar von JillyBean ,

Frag doch mal deinen Mann - wenn er es so für in Ordnung hält - würde ich es so auch lassen. Vielleicht würde ich einfach nicht mitgehen... und wenn du die Geschenke besorgst (oder besorgt die dein Mann?), dann kannst du auch das sein lassen.

Ihr müsst euch einig sein.

Kommentar von Oliviadarling ,

Danke für eure Hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community