Frage von Leao310, 432

Weight Watchers, wer hat Erfahrungen damit gemacht?

Ist es zu empfehlen oder ist es auch nur Humbug?

Antwort
von Amelie1963, 139

Ich finde gut, dass man durch WW für das Thema  Ernährung sensibilisiert wird.

So beschäftigt man sich jetzt einfach mit der Ernährung und merkt was viele Punkte also viele Kalorien hat und was weniger.

Neuerdings hat WW auch verstanden, dass es ohne Sport nicht geht.

Wobei hierbei nicht nur die Ausdauer, sondern viel wichtiger, gegen den Jo-Jo-Effekt und zum Formen des Körpers, ist Muskeltraining. Der Jo-Jo-Effekt kann, ohne Muskeln immer zuschlagen, (bei allen Diäten) wie hier schon beschrieben wurde.

Ich mache ein Training für die Muskeln, das mit 20 Minuten pro Woche von der eigenen Motivation und auch der Zeit geschafft werden kann. ;-)

Ich trainiere bei Emsly  EMS - Training und bin überwältigt wie straff sich die frauentypischen Problemzonen anfühlen.

Also immer an beide Seiten denken: Ernährung UND Muskeltraining. Dann klappt es wahrscheinlich mit jedem Ernährungskonzept  ;-)

Antwort
von summerblue85, 283

Wenn du dich an das Programm hälst, funktioniert es bei den allermeisten ziemlich sicher. Allerdings darf man natürlich nicht in alte Verhaltensmuster zurück fallen, sonst kommen die Kilos wieder zurück. Aber das ist ja bei jeder Diät so. Der Vorteil von WeightWatchers ist, dass es wirklich funktioniert, dass es wahnsinnig viele Rezeptvorschläge gibt und der Gruppenaspekt, wenn man das mag. Der Nachteil ist der Preis. Allerdings muss man nur bezahlen, solange man übergewichtig ist. Danach sind die Treffen kostenfrei.

Antwort
von fffranzii, 342

Ich hab bei weight watchers angerufen da hat niemand abgenommen (sorry der eitz musste sein)

Kommentar von Leao310 ,

XDD

Antwort
von Schwoaze, 352

Ja, es hat funktioniert. Ich habe 10 kg abgenommen und danach 12 kg zugenommen.... Das sind meine Erfahrungen.

Antwort
von Zombietot, 132

Humbug. Geh zu Freeletics. Ausser du bist fettleibig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community