Frage von angela20,

WEIGHT WATCHERS - von zuhause aus?

Hey :)

Ich würde gerne mit Weight Watchers anfangen, möchte aber nicht in so einen Kurs gehen (50 € einschreibungsgebühr, 20 € jede woche).

Kann ich irgendwo anders die Punkte berechnen? Und die Bücher dazu kaufen?

Und es ist mir egal ob das alte oder neue System :)

Danke :)

Antwort von FrauMutter,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Vergiss den Laden. Das ist alles nur Geldmacherei. Investiere lieber etwas Geld in ein wirklich gutes Buch, in dem Du Dich über eine ausgewogene vollwertige Ernährung informieren kannst. Eine Ernährungsumstellung ist eine Sache des gesamten Lebens. Dann brauchst Du weder Punkte noch Kalorien zählen und hast jede Menge Geld gespart, welches Du gleich in hochwertige Lebensmittel investieren kannst.

Kommentar von angela20,

danke aber ich hab es wirklich mit allem möglichen versucht abzunehmen, ich kann meine ernährung einfach nicht umstellen ohne hilfe usw. deswegen sehe ich als letzten ausweg weight watchers. außerdem hab ich das schon bei einigen gesehen die das machen und auch abgenommen haben :)

Kommentar von FrauMutter,

Ich kenne auch Menschen in meinem Bekannten- und Freundeskreis, die mit den verschiedensten Methoden abgenommen haben. Auch Weight-Watchers war dabei. Nur haben die dummerweise ausnahmslos alles wieder zugenommen. Teilweise sogar noch mehr als vorher. Und viele sagen auch, dass es rausgeschmissenes Geld war. Solange sie bei der Stange waren (sprich: bei WW waren und dort gezahlt haben), war alles gut. Aber hinterher dann nicht mehr. Viele sind dann immer wieder dorthin gegangen und sind im Laufe der Jahre eine Menge Kohle losgeworden. Auch wenn das Konzept gut sein mag. Ich halte von diesen ganzen Grüppchen nichts. Aber ich wünsche Dir natürlich, dass Du Dein Gewichtsproblem in den Griff bekommst.

Kommentar von angela20,

ja es gibt halt immer solche meinung und eben auch andere.

aber ich dachte mir einfach das ich es mal versuche .. :)

und vielen dank, hoffe ich auch :)

Kommentar von diaetfrust,

@FrauMutter, es ist eigentlich genau wie du sagst, investiere in deine Gesundheit. Jeder sollte allerdings hier seine eigene Entscheidung treffen. Ich finde es auch immer wieder lustig, dass ausnahmslos alle wieder zugenommen haben, die es nicht geschafft haben, ihre neu erworbenen Ernährungsgewohnheiten beizubehalten. Glaubst du allen Ernstes, dass alte, über Jahre hinweg verinnerlichte ungünstige Ernährungsgewohnheiten innerhalb von 6 bis 12 Monaten komplett weg sind? Es ist doch sch.... egal, mit welchem Prinzip man seine Ernährung umstellt, ob mit einem noch so guten Buch, oder mit Unterstützung von WW oder AOK. Wer nicht permanent an seinen neu erworbenen Gewohnheiten arbeitet, wird über kurz oder lang wieder beim alten Gewicht landen. Und dann z.B. WW dafür die Schuld in die Schuhe zu schieben, finde ich gelinde gesagt, ziemlich dreist. Jeder einzelne von uns trägt doch die eigene Verantwortung dafür, was er sich zwischen die Zähne schiebt. Und wenn man da die Verantwortung dafür von sich weist, ist man selbst dran schuld. Diese Leute machen es sich nämlich ziemlich einfach.

Kommentar von FrauMutter,

@diaetfrust

Wenn Du gefrustet bist, dann lass den nicht an mir aus.

Du kannst eine andere Meinung haben als ich, das ist in Ordnung. Aber hier schreibe ich nun mal meine Meinung hin und nicht Deine!

Antwort von charmingwolf,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

www.weightwatchers.de/shop/hom/index.aspx

forum.gofeminin.de › Das Forum › Wellness ›

Antwort von batoul97,

Hey, Ich habe mir auch vor ein paar Tagen Weight Watchers gekauft und zwar ohne mich irgendwo anzumelden oder sonst was. Guck einfach bei ebay oder ebay-Kleinanzeigen nach, dann findeste das echt leicht und musst nicht einmal eine so große Summe ausgeben (Mein Taschengeld für den Monat ist aber trotzdem rauf gegangen=) Ich hab irgendwie Angst anzufangen aber ich glaub das es sich schon i.wie ergeben wird. Naja.. ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg und Spaß, aber ich hab jetzt sooo viel Positives über Weight Watchers gehört, sodass ich denke, das es einfach klappen MUSS!

Liebe Grüße Batoul =))

Antwort von Alchimistra,

also ich muss mir jetzt auch mal luft machen! ich bin auch dabei mir WW abzunehmen und es funktioniert hervorragend! ich hatte schon so viel ausprobiert! WW hilft mir endlich wieder normal zu essen! man bekommt einen ganz anderen blick auf´s essen und muss nicht mehr lästige kalorien zählen! endlich überlege ich mir nicht mehr: "darf ich diesen apfel jetzt noch essen oder nicht?" ja ich darf! denn obst und gemüse hat grundsätzlich 0 points und geht daher immer! ich muss noch dazu sagen, dass ich schwer bulimie krank bin und ww mir auch da geholfen hat mich endlich an ein normales essverhalten wieder heran zu führen! und was sind schon 39,95€ im monat? alle die dagegen reden haben einfach keine ahnung!

Antwort von Alchimistra,

also ich muss mir jetzt auch mal luft machen! ich bin auch dabei mir WW abzunehmen und es funktioniert hervorragend! ich hatte schon so viel ausprobiert! WW hilft mir endlich wieder normal zu essen! man bekommt einen ganz anderen blick auf´s essen und muss nicht mehr lästige kalorien zählen! endlich überlege ich mir nicht mehr: "darf ich diesen apfel jetzt noch essen oder nicht?" ja ich darf! denn obst und gemüse hat grundsätzlich 0 points und geht daher immer! ich muss noch dazu sagen, dass ich schwer bulimie krank bin und ww mir auch da geholfen hat mich endlich an ein normales essverhalten wieder heran zu führen! und was sind schon 39,95€ im monat? alle die dagegen reden haben einfach keine ahnung!

Antwort von Polichinelle,

Ich mache seit 4 Wochen das Fernprogramm. Manchmal klappt es, bei mir funktioniert die Methode wahrscheinlich nicht, trotzdem bleib ich am Ball.Man soll die Hoffnung nie aufgeben.Mit welchem Startgewicht fängst Du an?

Antwort von diaetfrust,

Wer hat dir denn diese Preise ins Ohr gesetzt? Einschreibegebühr von 50 Euro und 20 Euro Wochengebühr? Hallo????

Kosten max. 12 Euro pro Woche ohne Aufnahmegebühr. Die Aufnahmegebühr entfällt bis 18.02. und wieder nach Fasching. Keine vertragliche Bindung mit WW. Und wenn du Geld sparen willst, steigst du mit dem Monatspass ein. Der kostet aller 4 Wochen 39,95 Euro. Das erste Treffen ist gratis und die Aufnahmegebühr entfällt prinzipiell, incl. kostenlose Nutzung des WW-online-Portales und der App gratis fürs Iphone. Ich weiß nicht, was daran teuer sein soll.

Kann es sein, dass du die Preise von Österreich hast? Da sind die Treffengebühren wohl meines Wissens tatsächlich ziemlich hoch.

Sorry, ich mußte mir gerade mal kurz Luft machen.

Wie wärs denn mit einem Schnuppertreffen? Solange du dich nicht anmeldest, ist es gratis. Du hast zumindest erstmal einen genaueren Einblick in die Materie. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

Antwort von xADRIANx,

Vielleicht im Internet? Aber ich weiss es auch nicht genau :-)

Kommentar von angela20,

da hab ich eben auch schon geschaut aber nicht viel gefunden .. :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community