Frage von Arenberger,

Weide im Gartenteich, macht er die Teichfolie kaputt

Hi, Bei uns wächst seit 2 Jahren in einem Bachlauf eine Trauerweide, sie ist nun ca 50cm hoch und sieht echt gut aus. Nun die Frage sie steht halt im Bachlauf und ihre Wurzel liegen auf der Folie, machen die Wurzeln die Folie auch kaputt wie man es wvom Bambus hört? Danke für die hilfe lg Roman

Antwort von michamama,

Weiden lieben den feuchten Standort. Aspirin wurde ursprünglich aus der Weide gewonnen. Weiden brauchen viel Wasser und wachsen unwahrscheinlich hoch und breit. Wenn Dich das nicht stört, lass sie stehen. Ob die Weidenwurzeln so stark sind, dass sie die Folie kaputt machen, hängt wahrscheinlich von der dicke der Folie ab

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Zement für Bachlauf Muss ich einen bestimmten Zement nehmen wenn ich meinen Bachlauf Betonieren möchte. Da das Wasser immer über den Zement läuft und der nicht auswaschen soll, hoffe ich das es da etwas spezielles gibt. Weis da jemand Rat? Danke

    5 Antworten
  • Bachlauf - Teichbau Folie vor Steinen schützen Hallo Ich möchte einen Bachlauf bauen, der einen oberen und einen unteren Teich miteinander verbindet . Der Bachlauf soll mit einem Gebirgsbach Ähnlichkeit haben, viele große - sehr große Steine (Schiefergestein also zudem eher schaftkantig). ...

    6 Antworten
  • Bachlauf befestigen ohne Folie ? Habe bereits einen Teich mit Bachlauf im Garten . Möchte jetzt den Bachlauf , der mit Folie ausgelegt wurde und die Steine , die die Folie verdecken , nur lose drauf liegen.Da mein bald 1-jähriger Enkel drauf herumklettern wird , möchte ich die Fo...

    2 Antworten
  • Gartenteich - Filteranlage? Hallo, wir haben uns vor kurzem einen Gartenteich (Folie) mit kurzem Bachlauf angelegt (ca. 5 m³ Wasser im Teich). Der Bachlauf wird allerdings nur eingeschalten, wenn wir auf der Terrasse sitzen. Brauchen wir hier eine separate Filteranlage? Es s...

    1 Antwort

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten