Weichspüler in die Trommel, geht das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo xAmorePerSempre

Das Waschmittel könntest du in die Trommel geben, wenn aber die automatische Dosierung funktioniert dann kommt es zu einer Überdosierung. Der Weichspüle gehört in den letzte Spülgang. Eventuell funktioniert die automatische Dosierung nicht, was sagen die anderen Benützter?

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
08.12.2016, 09:11

Danke für den Stern

0

Du solltest dir lieber einen Waschsalon suchen und dort deine Wäsche waschen.
Der Weichspüler in der Waschtrommel bringt jedenfalls nichts da die Wäsche normalerweise am Ende des Waschprogrammes weichgespült wird.
Und die Maschiene wird vermutlich total verdreckt sein was den muffigen Geruch erklären würde.
Klapp mal das Dichtungsgummi der Tür um und schau es dir an oder das Flusensieb rausnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xAmorePerSempre
17.10.2016, 23:20

Mache ich! Daran hab ich garnicht gedacht.. danke 👍🏻

0

Klar kannst du das. Ich mache das auch so einfach in die Trommel. Weil ich sonst Rückstände in den Fächern habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag der Hausverwaltung bescheid. Einer muss ja die Maschine warten. Wenn die Wäsche mufft, stimmt etwas nicht.

Weichspüler musst du aber sicher dazu wählen,  ganz automatisch geht der nicht rein. Schliesslich vertragen nicht alle Wäschestücke Weichspüler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da spricht nix gegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung