Frage von Lsiebrif, 103

Weiblich und voll groß?

Hallo Leute..
Ich bin w/15 Jahre alt und bin 1.80 groß. Vielleicht bin ich auch in paar Tagen wieder gewachsen, weil ich mich noch mehr größer fühle. Und ich will nicht mehr wachsen, dass reicht endlich. Was kann ich dafür tun. Wäre ein Arztbesuch eine Hilfe? Ich fühl mich wirklich nicht gut und ich bin noch übergewichtig. Groß und übergewichtig zu sein ist für mich voll traurig ich werde auch manchmal gemobbt und ich bin außerdem noch breit. Werde ich noch wachsen? Und meine Eltern sind auch nicht so groß. Ich bin jetzt größer als meine Eltern, aber die Familie von meinen Eltern sind nämlich voll groß also mindestens 2 Meter groß. Aber dass sind halt Jungs/Männer und ich bin noch ein Mädchen 😞😔

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Größe, 16

Hallo! Tolle Antwort von Monassa. Du solltest wirklich mal mit einem Arzt reden - und diesen zunächst rechnen lassen. Für die Vorhersage der späteren, ausgewachsenen Größe eines Kindes stellt der behandelnde Arzt - in der Regel ein Endokrinologe – das biologische Alter fest – das "Skelettalter". Wie viel Wachstumspotenzial noch in den Knochen steckt, ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich – es deckt sich nicht mit dem Lebensalter des Kindes.

 Erst anhand eines Röntgenbildes – meistens vom Handwurzelknochen der linken Hand – lässt sich der Entwicklungsstand bestimmen.

 Nach dem Abgleich mit einer Erfahrungstabelle kann das künftige Wachstum mit hoher Präzision bestimmt werden. Die Genauigkeit liegt bei 75 Prozent.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von SirBabo, 36

Du wächst noch , aber dies ist normal. So weit ich das weiß gibt es Mittel um den Wachstum zu stoppen , aber die werden nur in ganz speziellen Fällen verschrieben . Aber es ist auch normal das man auch automatisch dicker wird . Sei doch froh das du groß bist und nicht ein Zwerg mit 1,65m oder weniger Körpergröße . Akzeptiere dich so wie du bist , aber es wird immer welche geben die Meckern . Ignoriere einfach diese ‚‘ Menschen ‚‘ und leb dein Leben. Ich habe es leider auch nicht leichter .

Antwort
von Monassa, 46

Hey ich bin genauso groß wie du. Ich war beim Artzt und dort gibt es eine Methode, die linke Hand zu Röntgen (oder so:D) und da konnten die da sehen wie groß ich noch werden sollte. Das war vor ca 2 Jahren, ich habe mich sehr unwohl gefühlt und es gab die Möglichkeit Hormone zu schlucken( mit zahlreichen negativen Nebenwirkungen) oder eine sehr seltsamklingende Op zu machen (Nägel in die Knie) die auch nur in einem Krankenhaus weit weg angeboten wurde. Ich entschied mich gegen beides, stattdessen wurde ich glücklich mit meinem Körper. Ich realisierte dass es nichts schlimmes ist groß zu sein, außerdem ist dein Körper alles was du hast, was 100% dir gehört. Also fühl dich toll damit. Wirklich <3

Kommentar von kami1a ,

Tolle Antwort.

Antwort
von PCandMore, 31

Hey,
Nicht traurig sein nehme dein Körper so wie er ist wenn der groß ist denn ist es halt so habe Selbstbewusstsein:)!

Ich bin 16
Und über 2 m (männlich)

Antwort
von D4v1D25, 42

Kann dir nicht weiterhelfen aber ich als junge ( knapp 15 ) bin 1.90 gross ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten