Frage von Ino1994, 23

Wegziehen mit kind?

Hallo Bin eine alleinerziehende Mutter der leibliche Vater hat nur die Vaterschaft anerkennen und nicht das halbe Sorgerecht kann ich ohne seine Einverständnis 700 km weit weg ziehen. War der Kindsvater drogenabhängig und alkoholabhängig ist denke ich mal er würde auch wenn er es anfechten wurde das halbe Sorgerecht nicht bekommen. Würde mich freuen über eine Antwort

Antwort
von asta311, 4

Das Aufenthaltsbestimmungsrecht, umgangssprachlich auch Aufenthaltsrecht genannt, ist Teil des Sorgerechts.

Wer das Aufenthaltsbestimmungsrecht für ein Kind hat kann dessen
gewöhnlichen Aufenthalt, also den Wohnort und die Wohnung des Kindes
bestimmen bzw. wo das Kind amtlich gemeldet ist.

Das Aufenthaltsbestimmungsrecht ist Teil der Personensorge.

Die gesetzliche Grundlage bietet § 1627 BGB.

Wenn es zu einer Sorgerechtsverhandlung kommt, wid auch das nochmal neu geregelt.

Antwort
von mrsAnswerGTF, 4

Wenn du das Sorgerecht hast kannst du auch umziehen

Antwort
von Katzenreiniger, 5

Du kannst auch 70.000 Kilometer weit weg ziehen, wenn du das alleinige Sorgerecht hast.

Kommentar von Ino1994 ,

Und wen er es anfechtet und die Hälfte bekommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community