Frage von LarXORA, 132

Wegrennen vor der Polizei ohne Rufen?

Ich habe mal die Frage undzwar: wenn ein Polizeiauto in der Nähe von dir anhält aber nicht auf sich aufmerksam macht und ich wegrenne. Ist das dann auch Strafbar oder muss ein Polizist einem zurufen Halt Stop?

Antwort
von greenhorn7890, 62

Ein Polizist muss natürlich kenntlich machen, dass er etwas von dir möchte. Wenn er dich nicht ruft und einfach weggehen würdest, dann wäre das keine Flucht. Auch wenn er dich nur einmal leise anspricht und du ruhig weggehst ist es keine direkte Flucht, da du ihn ja vielleicht nciht verstehen konntest. In diesen Fall wird er aber mehrmals rufen, so das du es gehört haben musst.

Wenn du aber direkt weg rennst, ist jedem klar, dass du Flüchten willst. Selbst wenn der Polizist nichts von dir möchte und du anfängst zu rennen, wirst du sein Interesse erregen, da er denkt du verheimlichst etwas. Dann wird er dir natürlich folgen. 

Direkt Strafbar ist es aber nicht, wenn man weg rennt.

Antwort
von JuraErstie, 44

Weglaufen war noch nie strafbar. Nur der Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte i.S.d. §113 StGB ist strafbar. Also Androhung oder Anwedung von Gewalt gegen polizeiliche Maßnahmen.

Antwort
von Wippich, 20

Mach das mal nicht zum Spaß,das kann ganz schön in die Hose gehen.Die haben schon teilweise eine stressige Arbeit,dann wollen de nicht noch verarscht werden.

Antwort
von Lookser, 64

Ich gehe mal davon aus, wenn die etwas von Dir wollten, rennen die Beamten hinter Dir her und rufen dabei auch Halt und Stop. 

Antwort
von Kopfstand, 24

Warum willst du wegrennen, wenn du nichts verbrochen hast? Kopf schüttel so wird die Polizei auf dich aufmerksam und könnte den Verdacht hegen, dass du die Beine in die Hand genommen hast, weil du "Dreck am Stecken" hast. Ergo wird sie die Trillerpfeife rausholen und dich zurückpfeifen bzw. mit dem Auto oder zu Fuß verfolgen. Was soll das Ganze? Geh einfach normal weiter und guck ganz unschuldig. Oder hast du was zu verbergen?

Antwort
von FlorentinF, 26

Natürlich kannst du Weglaufen, aber der Polizist wird sich fragen warum und dir eahrscheinlich nachlaufen.

Kommentar von Smexah ,

Nach dem er dich hat:" Ich will die Polizei sportlicher machen! Haben sie gut gemacht." und ihm ein Sternchen geben :P

Antwort
von neuerprimat, 45

Es ist NIE strafbar Wegzulaufen. Das darfst du IMMER.

Aber der Polizist hat halt das Recht aktiv Gewalt einzusetzen. Und der hat das normal auch geübt :o.

Also wenn er dich haben will, lieber stehenbleiben, es sei denn du bist extrem viel fitter als er.

Kommentar von LarXORA ,

War definitiv etwas berauschter als der Polizist glaube ich ... 

Antwort
von Quipa, 41

Warum sollte das strafbar sein?

Erst wenn die Polizei dich auffordert anzuhalten, musst du das auch tun! Sonst liegt eine Straftat vor.

Kommentar von Ku420Sh ,

Aha, und welche Straftat liegt dort vor? Bist wohl einer der Experten hier

Kommentar von Smexah ,

Und du zum pöbeln hier? Widerstand gegen die Staatsgewalt villt?!

Kommentar von Quipa ,

Widerstand gegen die Staatsgewalt. Sagt der Oberexperte.

Kommentar von Ku420Sh ,

Es ist nicht strafbar wegzurennen. Punkt. Was macht ihr alle so einen Stress? Ihr wisst leider nicht was hier Sache ist, also schreibt doch auch keine Antwort. Wem hilft das denn?

Kommentar von Quipa ,

wegzurennen NICHT, ich habe oben geschrieben: "Erst wenn die Polizei dich dazu auffordert anzuhalten....". Vielleicht liest du beim nächsten mal besser, oder du belegst ein Kurs, in dem du richtiges lesen lernen kannst.

Kommentar von Szwab ,

Auch das wegrennen nach Aufforderung stehen zu bleiben ist nicht strafbar.

Antwort
von Ku420Sh, 50

Das Wegrennen generell ist nicht strafbar! Das gehört zu dem natürlichen Fluchtinstinkt des Menschen. Wir haben das Recht wegzurennen. Hierbei gibt es Aufnahmen, zum Beispiel darf man nicht ungestraft aus dem Gefängnis ausbrechen.

Kommentar von Ku420Sh ,

Ausnahmen*

Kommentar von Smexah ,

Echt? Ich dachte immer in DE ist es der natürliche Freiheitsdrang der den Fluchtversuch/Flucht nicht strafbar macht :?

Kommentar von Ku420Sh ,

Möglich. Auf jeden Fall ist es nicht Strafbar wegzurennen.

Kommentar von Artus01 ,

zum Beispiel darf man nicht ungestraft aus dem Gefängnis ausbrechen.

Das hat in der Regel keine Folgen, sofern dem Gefangene alleine der Ausbruch gelingt. Es kann lediglich eine Sachbeschädigung angeklagt werden, das Verfahren wird aber ziemlich sicher eingestellt.

Antwort
von Fard7ay, 50

Du darfst doch rennen wann möchtest.solange der bulle nix sagt

Antwort
von HerrUnsichtbar, 36

Eine Straftat ist das glaube ich nicht, aber es würde natürlich etwas verdächtig vorkommen, wenn du plötzlich wegrennen würdest.

Antwort
von Smexah, 44

Nein, erst wenn du dich widersetzt machst du dich strafbar.

Kommentar von sugarcane94 ,

Wie sieht es bei Verkehrskontrolle aus? Wenn ich weiterfahre erstmal?

Kommentar von Smexah ,

Also sie halten hinter dir, ohne Lichtsignal, dann kannste weiter fahren. Gibt es aber einen Grund, wie die gute alte Kelle oder eindeutige Signale ist das wieder strafbar. 

Kommentar von neuerprimat ,

Das ist wieder was anderes. Bei einer Flucht im Auto bist du auch eine große Gefahr für die Allgemeinheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community