Frage von Calaquendi4, 30

Wegen was könnte man Hänsel&Gretels Vater Anklagen?

Wenn man das Märchen aus der heutigen Zeit sieht: Hänsel und Gretel werden von der Stiefmutter im Wald ausgesetzt, nachdem diese den Vater dazu überredet hat. Sie werden von einer Kannibalin festgehalten (Freiheitsberaubung) und können dann entfliehen. Die Hexe stirbt-> Notwehr. Die Stiefmutter stirbt in der Zwischenzeit. Okay, vielleicht hat der Vater sie umgebracht, dann wäre die Sache einfach. Aber wegen welchen Punkten könnte man den Vater wirklich anklagen? Unterlassene Hilfeleistung? Fahrlässige Körperverletzung (hat es billigend in Kauf genommen, dass seine Kinder im Wald sterben)? Verabredung eines Verbrechens ist nicht möglich, da nur ein Gehilfenbeitrag geleistet wurde, oder? Oder wirklich Beihilfe zum Mord, da davon auszugehen war, dass die Kinder nicht wiederkehren. Dass der Vater später nicht mehr möchte, dass die Kinder weg sind und sie vermisst spielt dabei keine Rolle. Ideen? Anregungen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DragonMay, 13

Verletzung der Aufsichtspflicht - Da er als Erziehungsberechtigter für das Wohlergehen seiner Kinder zu sorgen hat.

Zumindest wäre mir dies jetzt das einzige, was mir einfallen würde. :)

Kommentar von Calaquendi4 ,

Habe es jetzt als "Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht, das nach § 171 StGB mit Freiheits- oder Geldstrafe bestraft werden kann".

Antwort
von lauraxdxo, 14

Unterlassene hilfeleistung vieleicht da er nicht auf die kinder aufgepasst hat während die stiefmutter sie ausgesetzt hat?

Kommentar von Dichterseele ,

Nein, unterlassene Hilfeleistung, ist, wenn man einem Verletzten oder Kranken oder Bedrohten nicht beisteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community