Frage von jessiicaabooss, 70

Wegen umzug schule schwänzen?

Wir ziehen heute um und eigentlich hätte ich um 15 uhr sport aber wegen dem umzug sagen meine eltern ich soll nicht gehen da es sehr stressig ist. Ist das ein grund nicht zu gehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TUrabbIT, 21

Eigentlich nicht. Das sollte besser vorher mit der Schule bzw. dem Lehrer abgesprochen werden.

Antwort
von Wonnepoppen, 31

Deine Eltern müssen dich vor allem entschuldigen, von alleine können sie das nicht entscheiden?

Ob ein Umzug ein Grund ist, wage ich zu bezweifeln?

Antwort
von Gastnr007, 29

Lass dir doch von ihnen eine Entschuldigung schreiben. Du hast dich halt nicht gut gefühlt. Dass es nicht der Wahrheit entspricht interessiert die Lehrer nicht, solange du es ihnen nicht auf die Nase bindest.

Im Normalfalls schreiben einem die Eltern ein paar Tage davor eine höfliche Bitte auf Freistellung (an den Klassenlehrer), der meistens auch stattgegeben wird.

Antwort
von Welfenfee, 29

Das sollte wohl das Problem Deiner Eltern sein und warum machst Du Dir darum Gedanken? Für mich sieht das so aus, dass Du Dich eher davor drücken möchtest beim Umzug zu helfen.

Als ich noch gearbeitet habe, da gab es sogar einen Tag Sonderurlaub dafür und Du solltest Deine Eltern glücklich machen und wirklich richtig mit anpacken und Dich nicht lustlos immer antreiben lassen Deinen Hintern mal zu bewegen und auch die nächsten Tage beim Auspacken und Wegräumen der Dinge helfen.

Antwort
von Masuya, 6

Also wenn du Zeit hast, während des Umzuges auf GuteFrage.net fragen zu stellen, dann hättest du wohl auch Zeit zur Schule zu gehen. 

Das müssen deine Eltern wissen, ob es ein Grund ist oder nicht, denn die müssen dich auch entschuldigen. 

Antwort
von GeneralPatton, 31

Da hätten dich deine Eltern durchaus vom Unterricht abmelden können. Der Umzug ist ja nicht erst seit gestern bekannt. So wirst du wohl hingehen müssen.

Antwort
von SantiGalvez, 9

Solange das nicht zur Regel wird, können dich deine Eltern vom Unterricht befreien wann sie wollen.

Antwort
von BobbyBackblech, 27

Na klar. Die Schule sagt dann "Kein Problem, können wir ja nichts dafür, dass man einen Umzug in der Regel schon Wochen vorher weiß. Ist ok wenn du schwänzt".

Übrigens: Wenn man dringend einkaufen gehen muss, ist das auch kein Problem. Der Hund muss auch ab und an raus und manchmal möchte man einfach eine Pause machen.

Alles gar kein Problem. Du darfst schwänzen, sofern du es für richtig hälst.

Kommentar von Welfenfee ,

Ein Umzug findet wohl eher selten statt und ist kein vorgeschobener Grund, um den Nachmittagssport fernzubleiben. Da geht es weniger darum, dass man keine Lust auf Bewegung hat oder seine Zeit lieber mit dem Haustier verbringt. Da fällt nunmal jede Menge Arbeit an und jede helfende Hand ist gefragt und die Sachen von dem Mädchen müssen ja auch umziehen und wieder den alten Platz finden.

Antwort
von Andreaslpz, 27

Ähm, warum besprechen das deine Eltern nicht mit der Schule?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community