Frage von Antoniaaa27, 44

Wegen Toxoplasmosegefahr in der Schwangerschaft sollte man ja keine Gartenabreit verrichten, aber wie ist es mit Auflesen von Obst im Gras das auch gefährlich?

Toxoplasmose durch aufsammeln von Früchten?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von putzfee1, 21

Also, solange keine Katze in den Garten scheißt, darf man natürlich ohne Weiteres im Garten arbeiten. Wenn ein Katze da ist, die sich auch im Garten aufhält, empfiehlt es sich, Handschuhe zu tragen. Meine Mutter hat 5 Schwangerschaften durch ständig Gartenarbeit erledigt und hat 5 gesunde Kinder zur Welt gebracht.

Vom Früchte aufsammeln bekommt man ganz sicher keine Toxoplasmose.

Hör endlich auf, dich verrückt zu machen! Ich hab dir schon mal geschrieben, dass der Stress, den du dir damit antust, schlimmer für das Kind ist als alles andere.

Das arme Würmchen tut mir jetzt schon leid. Es ist abzusehen, dass du eine dieser "Helikopter-Mütter" wirst, die ständig nur um ihr Kind kreisen und es in Watte packen.

Da kriegen wir sicher noch viel Spaß mit den ganzen diesbezüglichen Fragen.

Antwort
von MaraMiez, 25

Also ich habe noch nie gehört, dass man keine Gartenarbeit machen sollte. Katzenklo nicht säubern, kein rohes Fleisch...ja das...aber Gartenarbeit? Würde mir nur Sinn machen, wenn da ständig Katzen in den Garten kacken.

Wäre ohnehin nur gefährlich, wenn man sich nicht schon früher mal angesteckt hat und sich in der Schwangerschaft zum ersten mal anstecken würde.

Antwort
von TygerLylly, 8

Gartenarbeit darf man in der Ssw mit Handschuhen verrichten, wenn du schonmal mit Toxoplasmose infiziert wurdest ohnehin.

Hab mir deine Fragen eben mal angesehen. Hör dir und dem Kind zuliebe auf dich kirre zu machen! Bis auf einige wenige Einschränkungen (Alkohol etc) kannst du dein Leben genau so weiterleben wie zuvor ;)

Antwort
von Negreira, 12

Bevor Ihr antwortet und Euch den Kopf heiß macht, lest die anderen Fragen der FS, von denen auch schon etliche gelöscht wurden. Es hat keinen Sinn, hier helfen zu wollen.

Antwort
von eni70, 20

Wer sagt denn sowas? Generationen wurden geboren,w eil man um nicht zu verhungern das Land bewirtschaftet hat.

Suchst du einen Grund zuhause nichts tun zu müssen? Schwangerschaft ist keine Krankheit.

Kommentar von oppenriederhaus ,

sie hat wohl Dr. Google befragt - sicher das 1. Kind ?

http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/toxoplasmose101.html

Antwort
von Tanzistleben, 4

Hier ist es wirklich sinnlos zu antworten und helfen zu wollen. Langsam frage ich mich, ob das Profil nicht ein Fake ist und sich da irgend jemand mit immer abstruseren Fragen über uns lustig macht.

Ist euch schon aufgefallen, dass  die - ach so besorgte - "Antonia" noch nie auf Antworten reagiert hat? Egal, was einer von uns schreibt, es gibt keinerlei Reaktionen darauf. 

Was meint ihr dazu?

Kommentar von Falkenpost ,

Stimmt. Wo sind die Antworten des Trolls?

Antwort
von Falkenpost, 4

Kannst du bitte deinen Account löschen? Troll doch woandes weiter!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten