Frage von HannahLena89, 32

Wegen Test nicht zur Uni?

Folgendes Problem. Ich habe in den kommenden 2 Tagen Vorlesungen für mein Studium. Ich pendele und muss dafür 2 Stunden eher los.

Am Donnerstag muss ich bei meinem Hausarzt einen Homökult Test abgeben. Das ist ein Test, bei dem untersucht wird, ob Blut im Stuhl ist und dafür muss man Proben abgeben.

Das bedeutet, ich muss morgen und Donnerstag früh Stuhlproben nehmen. Nun ist das Problem aber, dass ich 2 Stunden eher los muss und den Test nicht auf dem Uni Klo machen will, um dann mit meiner eigenen Stuhlprobe in die Uni zu rennen. Logisch, das könnte in der Vorlesung unangenehm riechen und es ist mir auch peinlich. Eher kann ich morgens aber meist nicht auf Toilette und später geht auch nicht. Da habe ich wieder das Problem den Kot bzw. die Probe mit in die Uni nehmen zu müssen.

Ich habe nur 2 Mal die Woche Uni im Moment. An den anderen Tagen wäre es kein Problem. Allerdings am Mittwoch und am Donnerstag.

Ich überlege die Vorlesungen morgen sausen zu lassen, weil ich den Stuhltest ja schon am Donnerstag abgeben muss und noch 2 Stuhlproben brauche.

Meint ihr es ist vertretbar morgen nicht zur Vorlesung zu gehen? Es ist eh keine Pflichtveranstaltung. Aber ich weiß einfach nicht wie ich das sonst mache.

Antwort
von MrHilfestellung, 32

Vorlesungen schwänzen ist gar kein Problem. Die PowerPoint Präsentation gibts sowieso meistens auch im Internet.

Kommentar von HannahLena89 ,

habe trotzdem ein schlechtes gewissen. Nur ich will verständlicherweise nicht mit meinem eigenen Kot in den Hörsaal rennen. 

Kommentar von MrHilfestellung ,

Die meisten Studierenden gehen doch schon nach 2 Wochen zu keiner Vorlesung mehr :D

Kommentar von Jerne79 ,

DIE Sorte tut sich dann aber auch irgendwann schwer mit dem Abschluss.

Antwort
von Jerne79, 4

Ich sehe zwei Möglichkeiten:

1. Du schickst den betroffenen Dozenten eine freundliche Mail und entschuldigst dich für dein Fehlen, nennst den in der Tat stattfindenden Arzttermin, Ende.

2. Du besorgst dir vernünftige Becher und ein paar Gefrierbeutel mit Zippverschluss, dann kannst du deine Proben auch an der Uni nehmen. Becher zu, in Beutel, in gut verschlossene Tasche, was rumwickeln, wegpacken, fertig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten