Wegen Stolz und Arroganz finden Attraktive Menschen es schwer , um eine attraktive Frau zu kämpfen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bitte frage etwas weiter erläutern, ich komme nicht ganz drauf auf was du hinaus willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von realistir
22.06.2016, 14:59

So schwer verständlich ist es doch nicht bei Ihr. Sie lobt einseitig und tadelt einseitig. Vielleicht aus Frust, nicht den bekommen zu können den sie erwartungsgemäß gerne hätte.

Frauen haben ja viel mehr Erwartungen als Männer und ahnen nicht mal, dass das oft ein typisch weibliches Problem ist. ;-)

0

Wegen Stolz und Arroganz finden Attraktive Menschen es schwer , um eine attraktive Frau zu kämpfen?

Hallo maconame,
wie sollen wir darauf jetzt antworten?
Obwohl ein Fragezeichen hinter diesem Satz steht, handelt es sich aus
grammatikalischer Sicht nicht um einen Fragesatz, sondern um einen
Aussagesatz, welcher ein Fragezeichen als abschließendes Satzzeichen
beinhaltet...

Vielleicht könntest du ja noch ein paar zusätzliche Infos hinzufügen, sodass wir dir besser helfen können, hm?

Viele Grüße
yunatidusauron


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht nimmst du dich auch selbst ein wenig zu wichtig um soche Forderungen zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat es nichts mit Stolz und Arroganz zu tun. Vielleicht wollen die Männer einfach nur nichts von der Frau. Schon mal darüber nachgedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und wie sollen wir diese These nun beantworten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollten sie?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessante Behauptung -deinerseits- und interessante Unterstellungen andererseits, die du hier abgibst!

Vor allem ist vieles sinngemäß Geschmackssache. Auch was vermeindlich oder echt attraktive Frauen betrifft. Auch attraktive Frauen haben nicht nur Vorteile ;-) Auf manches kann wohl so mancher Mann verzichten ;-)

Wozu braucht Mann überhaupt eine Frau? Es dürfte doch klar sein, eine Frau hat hunderte mehr Erwartungen als ein Mann.

Wieso also kommen in deiner Betrachtung der Dinge nur Stolz und Arroganz in Frage und sonst nichts anderes. Ebenso nur so einseitige Betrachtungen die attraktive Frau betreffend. ;-) ?

Stehen Lob -Selbstlob- und Tadel so nahe bei dir aneinander, oder bin ich einfach nur ein komischer, unsympatischer Betrachter?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung