Frage von melodydiamond, 16

Wegen schwindel ins kh hilfese?

Hallo ihr lieben, Ich w/17 jahre wollte fragen ob es zu übertrieben ist sich mit folgenden beschwerden in ein kh zu begeben. Seid 3 tagen habe ich ununterbrochen starke kopfschmerzen , schwindelgefühle und übelkeit (kein erbrechen) . Ich habe auch in den tagen kaum Nahrung zu mir genommen & (dementsprechend auch abgenommen)

Antwort
von miezepussi, 12

Viel trinken! Ganz wichtig.

Aber wenn du das schon 3 Tage hast, warum bist Du dann nicht heute zum Arzt gegangen? Das Krankenhaus ist für Notfälle. Eine 3-Tägiger-Notfall kann auch noch bis morgen früh warten, oder? Geh morgen als erstes zu Deinem Hausarzt.

Antwort
von savante, 6

Hallo,

kann es sein, das du unter Migräne leidest? Falls ja, solltest du unbedingt einen Fach,- oder deinen Hausarzt aufsuchen und dich behandeln lassen. Gehe bitte heute noch zum Arzt und lass es abklären. Gute Besserung

Antwort
von koranaiser, 11

das kann so schon normal sein unter den umständen, aber hungern bringt nichts falls du abnehmen willst :D, auf jedenfall würde ich an deiner stelle wieder normal essen 

Antwort
von Rendric, 10

Und warum fällt es dir dann nicht ein, zu normalen Öffnungszeiten mal zum Arzt zu gehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten