Frage von Hansilein1, 79

Wegen Religion kein Abitur schaffen?

Hallo, ich bin derzeit in der 12 Klasse und mache mein Abitur in Rheinland-Pfalz. Ist es möglich, dass wenn ich im Zeugnis in Religion weniger als 4 MSS-Punkte habe und diese nicht ausgleichen kann, ich nicht in die 13. Klasse versetzt werde?

Antwort
von askiMenzil, 39

Sorry aber ich als muslim gehe in den katholoschen religionsunterricht in der 12. Klasse und schaffe nicht weniger als 10 pkt hinzukriegen. Wie um himmels willen schafft mans in reli zu unterpunkten

Antwort
von askingyou22, 24

Solange es nur ein Unterkurs ist, ist alles O.K.. Du musst mal nachfragen,  denn soweit ich weiß, müssen nicht alle Kurse mit in das Abiturzeugnis eingebracht werden. Viel Erfolg noch :)

Antwort
von koziac, 27

13. Klasse? In Brandenburg geht es nur bis 12

Antwort
von bbrunoo, 34

ja. Frage ist natürlich, warum du so wenig Punkte bekommen willst?

Kommentar von Hansilein1 ,

Wir haben ein riesigen Arbeitsauftrag bekommen, der meiner Meinung nach nicht mit einem 2 Stunden in der Woche-fach zu rechtfertigen ist.

Kommentar von bbrunoo ,

einfach mal trotzdem machen, für sowas wirst du wohl hoffentlich nicht dein ABI riskieren

Antwort
von lukas344, 37

Ja, auch wegen Religion kann so etwas passieren - leider.

Antwort
von Kuppelwieser, 20

Reli-Unterricht in der Staatlichen Schule ist sowieso ein Wahnwitz. Seltsam das der nicht mal in der NS-Zeit abgeschafft wurde, wahrscheinlich wegen dem Konkordat mit dem Papst! Wenn schon, dann müsste zumindest über alle Weltreligionen gleichermaßen unterrichtet werden. Das selbe gilt erst recht für so eine Pseudowissenschaft, an einer staatlichen Universität!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community