Frage von FluffiUnicornJw, 19

Wegen rauchen halsschmerzen?

Heey Leute brauch mal eure hilfe :)

Undzwar hab ich vor nem halben jahr ungefähr das erste mal geraucht. Danach aber nicht mehr. Seitdem hab ich so ein komisches gefühl in meinem rachen, als wäre er geschwollen, oder ich hätte schleim der nicht rauskommt.

War dann auch beim arzt der meinte ich hätte einen stark geröteten rachen, und gab mir antibiotika. Danach war ich ein 2. Mal dort, wieder das gleiche.

Nun ist es schon monate her und ich habe das gefühl immer noch im hals.

Es ist aushaltbar aber wenn ich mich anstrenge (sport) dann kriege ich schlecht luft.

Und ja ich weiß dass rauchen nicht gut ist :D werde auch nicht anfangen permanent zu rauchen bzw wieder zu rauchen

Danke

Antwort
von minaray1403, 13

Geh mal zum HNO-ARZT.

Antwort
von sabbelist, 9

Der Arzt sollte einen Abstrich des Rachens machen. Man kann nicht einfach Antibiotikum verschreiben, ohne zu wissen, ob Es gegen den Erreger überhaupt hilft.

Ich würde es nicht auf das Rauchen schieben, bevor ein Abstrich gemacht wurde

Kommentar von FluffiUnicornJw ,

hat er

Kommentar von sabbelist ,

Ok. Was kam dabei heraus, welcher Erreger? Wie lange hast Du das Antibiotikum genommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten