Frage von Ilda10, 456

Kann man wegen Ramadan für Schwimmunterricht entschuldigt werden?

Da am 6. Juni der Ramadan anfängt und ich fasten will, inshallah, wollte ich fragen, ob man wegen dem Ramadan in der Schule beim Schwimmunterricht entschuldigt werden kann? Nicht wegen dem Wasser, welches in den Mund gelangen könnte, denn sowas passiert mir sowieso nicht, aber weil man den halbnackten Körper zeigt in einem Badeanzug, und ebenso halbnackte Körper von anderen sieht, welches beides während dem Fasten nicht erlaubt ist.

Danke

Antwort
von sake5366, 209

Denk schon dass das geht. Ich mein in deutschland herrscjt ja meinungs und glaubens/religionsfreiheit... also wärs doch ecjt mies vom lehrer dir deshalb eine schlechte note zu geben. ich mein du lebst deinen glauben und dass müssen die menschen, aucv lehrer, akzeptieren.

Kommentar von LordPhantom ,

Ich gründe jetzt eine Religion, in der zur Schule gehen verboten ist. Muss ich dann zur Schule gehen?

Kommentar von Jessy74 ,

Die Religionsfreiheit hebt aber nicht das deutsche Grundgesetz auf. 

Also muss nicht ein Lehrer darauf Rücksicht nehmen, das sie fastet und Probleme damit hast andere Menschen zu sehen.

Religion ist Privatsache und da darf sie sie auch ausüben.

LG

Kommentar von Bodybuilder99 ,

Doch muss der Lehrer , er kann ja auch keinen verbieten ein Kopftuch zu tragen.

Kommentar von Jessy74 ,

Dann erkundige Dich erstmal über Gesetze. Danach können wir gern eine Diskussion führen.

Antwort
von JanfoxDE, 71

Ich empfehle dir von deinen "Glauben" abzubekommen. Das "Glauben" was andere erfunden haben, sorgen dafür dass in deinem Leben nichts langweilig wird oder sollte zumindestens damals. Willst du aber dein Leben bestimmen lassen, von einen Gott, den es gar nicht gibt? Willst du wirklich ein Teil deiner kostbaren Zeit verschwenden, um einen nicht 100% beweisbaren Gott zu glauben, wenn du am Ende dann ALLES Verschwendet hast?

Kommentar von AchsooOk ,

Lasse doch glauben Mensch, was geht's dich an, Herr Gott.

Antwort
von Sandraaaa15, 71

In Deutschland ist das nicht zugelassen
Wärst du in Saudi arabien dann dürftest du nicht mal zur Schule gehen weil du eine Frau bist also schätze es, in Deutschland zu leben.
Dazu gehört sich auch die Anwesenheit im Unterricht weil du Schulpflicht hast und darüber sollst du auch froh sein
Der Herr hat sich so geschaffen also kannst du dich auch so zeigen denn sonst hätte er ja den Mensch verschleiert erschaffen

Kommentar von AbuAziz ,

Wärst du in Saudi arabien dann dürftest du nicht mal zur Schule gehen weil du eine Frau bist also schätze es, in Deutschland zu leben.

Du erzählst hier einen völligen Blödsinn. Ich empfehle dir mal dringend diesen Artikel zu lesen:

http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/studentinnen-in-saudi-arabien-karrieref...

oder hier:

http://www.masterstudien.de/Saudiarabien/

Mehr als 200.000 Studierende sind an Saudi Universitäten und Hochschulen eingeschrieben, etwa die Hälfte der Studierenden sind Frauen.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 222

Ich denke, du überinterpretierst die Regeln. Gilt das Schwimmen im Badeanzug für dich als etwas "Verwerfliches"? Wenn nicht, dann solltest du auch kein Problem damit haben.

http://www.islam.de/3549.php

Antwort
von alenson, 149

Doch kannst du aber denk dir eine andere sache aus zB das du verletzt bist oderso aber sag auch das du ramadan nicht brechen kannst.
Nimm deine schwimmsachen mit und sag du kannst obwohl du die hast nichtmitmachen das klappt immer und du kriegst keine 6

Kommentar von Jessy74 ,

Ist das nicht lügen? Ist es im Islam gern gesehen zu lügen?

Schöne Erkenntnisse hier....

Kommentar von alenson ,

Ja wenn es für den islam ist musst du alles tun

Antwort
von Leisewolke, 145

sieht so die Integration aus? Du lebst nun mal in Deutschland und so gehen Mann und Frau nun mal hierzulande zum Schwimmen, halbnackt. Wenn es dich stört, schau nicht hin, aber nehme am Schwimmunterricht teil. Das ist wichtig. 

Kommentar von dreamer2016 ,

Seine Frage bezieht sich nicht auf die Nacktheit aber erstmal lesen.

Kommentar von Leisewolke ,

@dreamer2016: sondern ?

Kommentar von sake5366 ,

solang sie ihren glauben keinem aufzuwingen will hat das doch nichts mit integration zu tun. ich mein es gibt selbst deutschstämmihe die dem islam angehören. und in deitschland herrscht ja meinungs und glaubens/religionsfreiheit...

Kommentar von Jessy74 ,

@Sake5366:

Googel bitte erstmal was Integration bedeutet. Und dann noch Religionsfreiheit. Dann auch Meinungsfreiheit.

Und das was Du meinst ist Missionierung.

Googel erstmal eine Weile und dann weißt Du worum es geht.

LG

Antwort
von Jessy74, 100

Du lebst in Deutschland und hier herrscht Schulpflicht. Wenn Du mit den Gesetzen eines Landes nicht klar kommst, dann mach bitte Platz für Menschen die es können.

Lügen - so wie es SaidJ vorschlug - wäre mit einer verfälschten Krankschreibung strafbar.

Alle Kinder müssen sich an die Schulpflicht halten, lerne Dich bitte anzupassen und Deine Religion in Deiner Freizeit auszuüben. 

Die ganze Welt muss sich Dir nicht anpassen weil Dein Hobby etwas aufwendig ist :)

LG

Kommentar von Bodybuilder99 ,

Rassismus in Deutschland. Nach dem Schwimmen bekomme ich auch immer Durst.

Kommentar von Jessy74 ,

Ich bin ein Rassist weil ich auf die Gesetze hinweise?

Aha. Ist es nicht langsam peinlich jeden als Nazi zu bezeichnen um Diskussionen auszuweichen?

Antwort
von Nordseefan, 195

Nein, kann man nicht, den das Verbot nackte/halbnackte Körper zu sehen hat nichts mit dem Ramadan zu tun.

Antwort
von beangato, 158

Nö. Du lebst in Deutschland und hast Schulpflicht.


Antwort
von HugoGuth, 75

Wenn Du sonst mit normalen Badesachen schwimmst, warum hast du dann im Ramadan ein Problem damit? Lasst das alle selber entscheiden, was sie anziehen möchten! Ich kenne aber eine muslimische Frau, die trägt immer Shaben und Ramadan Kopftuch! Viel Spaß!

Antwort
von AbuAziz, 153

Assalamu alaikum,

deine Aussage:

aber weil man den halbnackten Körper zeigt in einem Badeanzug, und ebenso halbnackte Körper von anderen sieht,

bezieht sich nicht nur auf den Ramadan. Dies gilt für alle Tage im gesamten Jahr immer und überall.

Du kannst zum Schwimmen einen Ganzkörperanzug(Burkini) tragen und musst die anderen einfach ignorieren, soweit es geht.

Ich wünsche dir einen gesegneten Ramadan.

Wassalam

Kommentar von saidJ ,

ich muss sagen das so ein burkini auch nicht so hilft .
klar ist er besser als wenn die frau nackt ist aber man kann doch klar die körper konturen erkennen vorallem wen er nass wird .

Kommentar von Gugu77 ,

Dennoch ist da kein anerkannter Grund, um vom Schwimmunterricht  fernzubleiben, siehe Urteil des Bundesverfassungsgerichts: http://www.bverwg.de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilung.php?jahr=2013&am...

Natürlich steht es der Schülerin frei, nicht hinzugehen und die Konsequenzen der unentrschuldigten Stunde auf sich zu nehmen...

Antwort
von DerGamer456, 34

Es ist auch so nicht erlaubt. Für Muslime ist Schwimmbad Tabu außer du gehst als Mann in ein Mannschwimbad oder als Frau in Frauenschwimmbad

Antwort
von caya2014, 140

Hey,

Wegen ramadan wirst du nicht vom schwimmunterricht befreit. Es ist deine pflicht als Schülerin am Schulunterricht teilzunehmen, so lange du nicht aus gesundheitlichen Gründen dies kannst!

Antwort
von OnkelSchorsch, 212

Sicher. In Saudi-Arabien geht das.

Wenn dir also religiöse Riten wichger sind als Schule, solltest du eventuell einen Umzug nach Saudi-Arabien in Betracht ziehen.

Kommentar von Ilda10 ,

Hab ich schon danke ;) lol

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Fein. Gute Reise!

Kommentar von Everklever ,

Und schreib mal!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community