Frage von K77K1, 56

Wegen Mitspieler schlechter im Fußball werden?

Hey ich (14) Spiele Fußball in der Kreisliga jedoch sind meine Mitspieler nicht wirklich gut und ich muss sehr vieles alleine im Spiel machen. Spiele deswegen nicht so oft ab, normaler weise schon. Die sind ziemlich schlecht dafür spiel ich nächstes Jahr noch höher mit besseren Spielern, verschlechtert mich das zusammen spielen mit schlechteren oder verbessert das mich sogar ?

Antwort
von napoloni, 7

Tja, wenn du nicht abgibst, wirst du schlechter.

Wenn du deine Mitspieler trotz allem ins Spiel einbindest, motivierst und sowohl spielerisch als auch menschlich als Vorbild dienst, wirst du besser und erwirbst einen Skill, den andere in besseren Teams gar nicht erst entwickeln können: Leadership.

Antwort
von Fantanella, 45

ich würde nicht sagen dass dich das verschlechtert aber verbessern tut es dich auch nicht wirklich ich würde trotzem versuchen in eine bessere Mannschaft zu kommen

Antwort
von BobOtto, 45

Ja kannst ja auch im Notfall den Verein wechseln. Ich z.B. spiele Verbandsliga. Da gibts keine so großen Leistungsunterschiede, klar gibt es auch hier vereinzelt große Unterschiede!

Kommentar von K77K1 ,

Werd ich aber nicht da ich in der B Jugend Bezirksliga spiele..

Antwort
von 1900minga, 56

Du kannst ja mal fragen, ob du eine Jugend höher mittrainieren darfst oder manchmal aushelfen darfst

Kommentar von K77K1 ,

Nicht möglich da die noch eine 2 b Jugend Haben und eine 3 wenn die Spieler brauchen haben die genug..

Kommentar von 1900minga ,

Trainieren kannst du bestimmt trotzdem bei denen oder nicht?

Kommentar von K77K1 ,

Nein.. Würde ich aber gerne aber das macht nix ich trainiere auch selber privat alles nur ich will nicht das "zusammenspielen" verlernen oder z.B. Mich dem tempo von den schlechteren anpassen und sowas 

Antwort
von Fairy21, 9

Trainere doch mit ihnen zusammen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten