Wegen Migräne Vollnarkose beim Zahnarzt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst immer Vollnarkose bekommen, wenn du es als nötig erachtest. Jedoch bezahlt das nicht die Krankenkasse, sondern du musst das Privat stemmen. Würde ich an deiner Stelle aber nicht machen, wegen so einem Grund. Mit einer Vollnarkose ist immer ein gewisses Risiko verbunden. Außerdem... Wer sagt, dass du nach der Vollnarkose keine Migräne bekommst?

Würde erst mal ein paar andere Alternativen versuchen, z.B. sagen, dass keine Turbine benutzt werden soll (Das Geräusch ist dann nicht ganz so laut), oder ein Anästhetikum ohne Adrenalien, mit einem anderen Wirkstoff etc. Würde erst mal versuchen rauszubekommen, woran es denn wirklich liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung