Frage von MichaelDD1234, 56

Wegen Krankmeldung zum Arzt?

Eigentlich weiß ich ja, was ich habe. Ich gehe nur zum Arzt, weil ich ein Attest für die Arbeit brauche und die Medikamente habe ich auch alle hier. Kann ich das dann auch direkt so zum Arzt sagen, oder kommt das komisch?

Antwort
von Vanelle, 25
oder kommt das komisch?

Das kommt nicht nur so ...

Worum geht es Dir eigentlich? Um eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung oder den Nachweis eines Arztbesuches?

Erstere hängt von der Diagnose des Arztes ab und bei letzterem stellt sich die Frage, ob man nicht einen Termin außerhalb der Arbeitszeit hätte vereinbaren können.

Zumindest unser Hausarzt würde in jedem Fall auf eine Untersuchung bestehen und nicht so eben ein "Vorübergehen" attestieren ...

Antwort
von Othetaler, 37

Dein Hausarzt wird dich ja auch kennen und daher genauso wie du wissen, was du hast.

Sollte er da anderer Meinung sein, wird er dich aber trotzdem untersuchen.

Antwort
von PeterSchu, 16

Der Arzt muss schon wissen, wieso er dich krankschreiben soll und verantworten, ob das auch stimmt. Wenn er dir die Krankheit nicht auf Anhieb ansehen kann, wird er dich dazu ggf untersuchen oder zumindest Fragen stellen

Antwort
von Negreira, 11

Na wenn Du doch ein Attest brauchst, ist diese Frage doch ganz unnötig oder meinst Du nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community