Frage von SaSa140, 36

Wegen Krämpfen zum Doc?

Ich habe am Sonntag Sport gemacht und mich scheinbar übernommen, ich habe während der Übung schon gemerkt das meine BEIDEN Waden anfangen zu Krampfen. ( Training war abends) ich habe dann gleich Magnesium getrunken und mich ins Bett gelegt. Als ich am Montag dann aufgestanden bin, hat sich alles angeführt alshätte ich normalen Muskelkater also gut halb so wild. Aber seit gestern ist es richtig schlimm! Ich komme nicht mehr richtig hoch wenn ich sitze erstrecht nach dem aufstehen. Und heute tue ich mir das nicht nochmal an in die schule zu gehen. Denkt ihr ich kann wegen sowas ,,kleinem" zum doc oder denktnder sich dann was will die hier. Ich kann nicht laufen und komm nichtmal richtig aufs Klo... Magnesium und warmes Wasser haben nichts geholfen eher noch verschlimmert würde ich vermuten.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & Waden, 8

Hallo! Ein Muskelkater lässt sich Zeit.  Der überbelastete Muskel weist feine durch das Training Risse (Mikrorupturen) in seinen Muskelfasern auf. Durch diese Risse dringt langsam Wasser ein, so dass sich nach einiger Zeit (24-36 Stunden also mindestens 1 Tag) kleine Ödeme bilden.

 Die Muskelfaser schwillt durch das eindringende Wasser an und wird so gedehnt. Der wahrgenommene Dehnungsschmerz ist der Muskelkater den Du verspürst. 

Und gerade nach 2 Tagen ist es oft besonders heftig - jetzt wird das Problem vorbei sein.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von SaSa140 ,

Ich kenne den ,,schmerz" von einem Muskelkater wegen so einem ,,schmerz" gehe ich bestimmt nicht zum Doc... Das war schon schlimmer

Kommentar von kami1a ,

Kann dann auch ein Muskelfaserriss sein - oder es fehlt Dir Magnesium. Mal lesen : 

https://www.gutefrage.net/frage/wadenkraempfe--bis-zu-8-mal-pro-nacht-stress

Antwort
von kach110, 24

Gehe am besten mal hin. Und er wird das nicht denken. Lieber einmal mehr als zu wenig hingehen

Antwort
von Johannisbeergel, 17

Muskelkater kommt nunmal oft zeitverzögert, weil dann Wasser in die Mikrorisse gelangt und diese sozusagen aufquellen und schmerzen. 

Magnesium ist ja schön und gut wenn du anfällig für Krämpfe bist, aber die Mikrorisse müssen erstmal bissel heilen. Das dauert 24-48h. Wenn's in 2 Tagen nicht besser ist oder du unerträgliche Schmerzen hast, war's vielleicht irgendwie dann sogar ein Muskelfaserriss..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community