Frage von Ferikkusu, 260

Wegen körperlicher Erschöpfung, Krankschreiben?

Es ist mitte Juni. Mein letzter Urlaub war mitte März. Der Nächste ist Ende Juli. Darf den nicht frei wählen. Das Problem ist: Ich fühle mich körperlich Erschöpft. Das ich, auf Arbeit, immer mehr Pusen machen muss. Auch heute naach dem Aufstehen, fühle ich mich als hätte ich durchgearbeitet.

Ich brauch dringend eine Pause. Aber ich lasse mich nicht Krank schreiben, wenn ich nicht Krank bin.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Juliammay, 188

Mir geht es genauso. Ich war gestern auf der Arbeit extrem erschöpft und bin einfach nicht fit geworden. Ich habe richtig gemerkt wie sich das auf meine Arbeitsleistung auswirkt. Man denkt immer man muss richtig Krank sein, sodass man im Bett liegt wenn man sich für die Arbeit krank schreiben lässt, aber ich bin der Meinung man sollte diese vermeintlich unscheinbaren Zeichen auch erkennen und sich lieber 1-2 Tage krank schreiben lassen statt am Ende dann eine ganze Woche zu fehlen, wenn sich alles angestaut hat. 

Antwort
von GravityZero, 194

Also die Zeitspanne finde ich völlig ok. Ich hatte dieses Jahr noch gar keinen Urlaub weil ich 5 Wochen ab Juli benötige, zusätzlich renoviere ich noch an den Wochenenden unser Haus. Ansonsten wird ein Arzt dich krank schreiben wenn er einen medizinischen Grund sieht. Erschöpfung und Begleiterscheinungen können ein Grund sein. Heutzutage schreibt doch (leider) fast jeder Arzt krank, ohne wirkliche Diagnose.

Antwort
von Bananensandwich, 205

Der Arzt bescheinigt dir eine Arbeitsunfähigkeit aus medizinischen Gründen.

Das heisst wenn Du körperlich oder psychisch nicht mehr in der Lage bist zu Arbeiten. Eine ausgeprägte körperliche Erschöpfung kann auch die Ursache einer Arbeitsunfähigkeit sein, jenachdem inwieweit diese Erschöpfung besteht.

Es kann schnell dazu führen, dass man auch krank wird oder dass es sich auf die Psyche ausweitet. Je nachdem welcher arbeit man nachgeht kann es auch schnell gefährlich werden.

Antwort
von Kandahar, 183

Wenn du so erschöpft bist, dann ist das eine Form von Krankheit und wenn du zum Arzt gehst, dann wird er dich sicher ein paar Tage krankschreiben.

Antwort
von NickYan, 182

Wenn du zum Arzt gehst und er sieht/merkt das deine Muskeln erschöpft sind oder gerade irgendein anderer Vorgang in deinem Körper passiert wird er dir schon eine Krankschreibung geben.

:!:NickYan:!:

Antwort
von grubenschmalz, 165

Dafür ist der Erholungsurlaub da. 

Antwort
von Hobbybastler123, 138

Wenn du körperlich erschöpft bist, kannst du nicht 100 Prozent Leistung bringen, also lasse dich krank schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community