Frage von Ginny1990, 87

wegen kleinigkeiten hässlich fühlen?

hi guten morgen. mir fällt immer öfter auf, daß ich mich oft wegen kleinigkeiten einfach hässlich bzw. enorm unwohl fühle. im allgemeinen finde ich mich schon manchmal auch sehr hübsch, leider ist das nur der fall, wenn ich mich soweit perfekt fühle. ein beispiel: vorgestern habe ich mich wohl und hübsch gefunden, wurde auch von einem kerl angeguckt, was mir sehr gefiel. dann passierte es: ich hatte lange schöne fingernägel, und einer wurde eingerissen :( er ist nicht ganz kurz, aber relativ. wegen so einer kleinigkeit fühle ich mich nun aber enorm unwohl und denke immer, jeder schaut darauf :( auch manchmal wenn ich einen pickel habe, fühle ich mich sehr unwohl, aber nicht bei jedem pickel, aber eben einen, der mir besonders unangenehm auffällt. woran liegt das, ist das normal und wie kann ich mich trotzdem wohl fühlen in solchen momenten? danke und liebe grüße.

Antwort
von TheElegantMen, 42

Ich möchte mit meiner Antwort keinesfalls herablassend wirken jedoch bedenke das es immer etwas schlimmeres im Leben und in der Natur des Menschen vor zu finden gibt, Menschen zum Beispiel mit Enormen weit ausgeprägten Hautkrankheiten. Das gibt mir wie immer das auch klingt ein Optimistisches Bild, ein Glück in meinem Unglück. Ich denke das dein Verhalten eine Angewöhnung ist was die Ordnung die du kennst und du dir als Ziel setzts betrifft, auch ich und mit sicherheit auch andere Menschen werde in meiner Stimmung oft beainträchtigt wenn mir ein Kompleks auffällt das mich an mir selbst zu dem Moment stört, Der einzige Mensch den dein Nagel oder dein Pickel oder oder oder stört und darauf achtet, bist du.  das hat jeder und die Begründung dafür ist das Gott keine geraden Linien schafft. Wenn man Lücken hat die einen stören dann sollte man sie füllen, jedoch wird der Mensch die Perfektion nie erreichen. Zu beseitigung deines Problem solltest du das ganze etwas gelassener nehmen, jeder hat macken, ich hab sie, du hast sie, dein Nachbar hat sie auch. Liebe dich selbst wie du bist Tag und Nacht und schäme dich für nichts was an dir ist, lass dir nicht von kleinigkeiten deine wertvolle Zeit negativ beainträchtigen lassen. Grund ist die Denkweise. Viel Erfolg

Antwort
von SonjaDieKatze, 27

ach, das haben wohl alle frauen ab und zu ^^ es gibt so tage wo ich machen kann was ich will, ich fühl mich dann einfach nicht hübsch, und dann gibts tage wo mir das alles egal ist und ich ungeschminkt und in schlabberlook eine queen bin ;) mach dir nichts draus, nobody´s perfect und das ist auch gut so :) 

Antwort
von Smpfdttrblme, 29

Möglicherweise bist Du zu egozentrisch. Das ist nicht böse gemeint, sondern heißt einfach nur, dass sich in deinem Leben zu viel um dich selbst dreht. Vielleicht kannst du es um andere Dinge bereichern, die du unternimmst. Es soll auch helfen, wenn du mehr Aufmerksamkeit deinen Mitmenschen schenkst. So bekommst du wieder ein gesünderes Maß, wieviel sich um dich selbst dreht, was natürlich auch dazu gehört.

(Ich habe manchmal zu viel Zeit, und dadurch auch viel Zeit, mich um meine eigenen Wehwehchen zu kümmern, die dadurch subjektiv immer größer werden.)

Antwort
von mertensrene1, 59

Wahre Schönheit kommt von innen, und nicht von außen!

Antwort
von Hypermnesie2, 40

Das liegt an deinem geringen Selbstbewusstsein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community