Frage von Beachii, 193

Wegen Erkältung zuhause bleiben?

Hey Leute, mir geht es total mies, hab nen dicken Kopf, ne verstopfte Nase, belegte Stimme, tränende Augen und ich bin schlapp. Hab jetzt mit meiner Mutter besprochen, dass ich nen Tag zuhause bleibe, da ich Donnerstag auch ne wichtige Klausur schreibe. Nun habe ich aber trotzdem ein Mega schlechtes Gewissen, da ich mich ja letzen Donnerstag schon in der Schule angemeldet habe weil mir übel war und ich mich schlussendlich zuhause erbrochen habe. Ich denke die ganze Zeit drüber nach, doch noch zur Schule zu gehen, aber erstens würde ich jetzt eh zu spät kommen und zweitens hab ich wiederum Angst dann Donnerstag richtig flach zu liegen, war gestern in der Schule weil ich Angst hatte was zu verpassen, und danach war ich echt fertig, und konnte mich in den meisten Unterrichtsfächern nicht gut konzentrieren, und heute hab ich das Gefühl, dass ich noch etwas schlechter drauf bin als gestern... Nur das schlechte Gewissen bleibt halt, und das habe ich jedesmal wenn ich krank bin, und ich mal zuhause bleibe. Das wäre dieses Schuljahr mein zweiter fehltag, und heute ist der einzige Tag in der Woche an dem ich so gut wie nichts verpasse, außer deutsch... Meint ihr es war richtig mich dafür zu entscheiden einen Tag auszusetzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schpeck84, 131

Ich bin auch so eine "Immer In Die Arbeit Geherin".

Jedoch ist eines ganz klar: wenn man wirklich krank ist, dann sollte man schon alleine aus Rücksicht auf die anderen zu Hause bleiben. Was hilft es dir wenn du alle anrotzt und morgen bzw. am Donnerstag, bei dieser wichtigen Arbeit, der Rest deiner Klasse auch flach liegt.

Geh zum Onkel Doc: wenn du krank bist, dann schreibt er dich auch krank, wie die anderen schon gesagt haben wird er dir was verschreiben so dass du schnell wieder auf die Füße kommst und gut isses. Dafür wird jeder Verständis haben.

Kommentar von Beachii ,

Dankeschön, würde auch gern zu meinem Arzt gehen, aber der ist eine halbe Stunde Busfahrt+ 10 min Fußweg entfernt und ich denke das packe ich heute nicht, zumal ich da dann locker noch ein bis 2 Stunden warten müsste, ohne Termin.... Wenn es bis morgen nicht besser ist geh ich dann auch zum Arzt. Haben Hustensaft usw auch zuhause, vielleicht genügt mir das auch schon :) Danke für die Antwort 😊

Antwort
von SchlaflosIn, 110

Ruh dich aus. Du schwänzt ja nicht, sondern bist krank.

 ich kenne das mit dem Gewissen. Kaum hat man sich abgemeldet, geht's einem ein bisschen besser, und man denkt, man müsste hin. 

Außerdem: sag deinem Gewissen, deine Mum hat's entschieden. Vielleicht ist es dann ruhig. 

Gute Besserung! 

Kommentar von Beachii ,

Ja du hast recht, ich bin in solchen Fällen immer so pflichtbewusst, und denke dass eine Erkältung kein Grund ist, meine Mutter meinte auch erst dass sie mit Erkältung auch arbeiten geht, hinterher meinte sie dann."eigentlich will ich dass du es auch mal selbst entscheiden kannst ob du zuhause bleibst, und ich das nicht immer für dich machen musst, bleib heute einfach zuhause und gut ist!" Mir fällt es nämlich immer so schwer von allein zu sagen dass ich nicht gehen kann, obwohl ich mir bewusst bin, dass es besser wäre sich auszuruhen. Deine Antwort hilft mir auf jedenfall weiter, Dankeschön:)

Antwort
von LonelyBrain, 109

Wenn du zum Arzt gehst, dir ein Attest holst und nicht einfach so zu Hause bleibst wäre das schlechte Gewissen um einiges gemildert.

Der Arzt kann dir zudem Mittel verschreiben und Wege aufzeigen die dir schnelle Linderung verschaffen sollen.

also... ab zum Arzt und dann ausruhen.

Kommentar von Beachii ,

Da mein Arzt eine halbe Stunde Busfahrt + 10 min Fußweg entfernt ist und ich da mindestens 1-2 Stunden warten müsste ohne Termin, wäre das für mich echt keine Erholung, denke ich werde jetzt einfach erstmal im Bett bleiben und wenn es morgen nicht besser ist, zum Arzt gehen. Haben zum Glück Sachen wie Hustensaft und so zuhause. Danke für die Antwort, mein schlechtes Gewissen ist eh schon beinahe weg :)

Antwort
von Schocileo, 69

Ruh dich doch einfach einen Tag aus, schlaf und trink viel. Bei einmal brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben.

Antwort
von ghasib, 80

Wenn man sich total mies fühlt dann ist das so und dann macht das wenig Sinn in die Schule zu gehen und die Leute anzustecken.

Antwort
von Othetaler, 81

Ein Tag im Bett ist sicher hilfreicher, als dich in die Schule zu schleppen und nur die Klasse anzustecken.

Vielleicht solltest du aber auch mal zu einem Arzt gehen.

Gute Besserung!

Kommentar von Beachii ,

Ich würde ja zum setzt gehen aber mein Arzt ist mal eben eine halbe Stunde Busfahrt+ 10 min Fußweg entfernt, und das packe ich glaube ich nicht..

Antwort
von FooBar1, 82

Wenn es dir mies geht geh zum Arzt

Antwort
von Wumpratte, 62

Ob du krank bist entscheidest du selbst. Dein Gewissen sollte dann doch "rein" sein wenn du wirklich krank bist.

Kommentar von Beachii ,

Das hatte ich aber schon immer, ist so eine Macke von mir, ich könnte sterbend in der Ecke liegen und hätte ein schlechtes Gewissen, wurde nunmal so erzogen, nicht wegen jedem Mist zuhause zu bleiben..

Kommentar von Wumpratte ,

Dann solltest du das doch gerade differenzieren können.

Antwort
von lamakamel, 75

jo chlill dich home mit einer shisha

Kommentar von Larimera ,

Ausruhen ja... Aber der Rest ist Schwachsinn!

Kommentar von lamakamel ,

frag doch den meisinger . Ich bin oft krank und geht eig danach.

Find schon gut aber jedem seins auf jedenfall 

Kommentar von Beachii ,

Das nenn ich mal hilfreiche Antwort... Da kann man sich direkt denken was du für eine(r) bist 😄

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community