Frage von waterloo558, 50

Wegen einer Zeitarbeitsfirma Auto abmelden?

Mich interessiert es ob es etwas bringt wenn man bei einer Zeitarbeitsfirma nicht anfangen will sein Auto abmeldet?

Antwort
von Mephistoles, 16

Es ist nicht Sache des Arbeitgebers wie du zum Arbeitsplatz kommst.

Das ist das Problem des Arbeitnehmers.Es gibt Personaldienstleister die Fahrgemeinschaften organisieren,extra einen Fahrer haben um die Menschen zur Arbeit zu bringen die nicht mobil sind,kein eigenes Fahrzeug haben.

Ich sehe es da wo ich bin und woher die Leiharbeiter kommen,teilweise von Kangaroo .Meine Fahrt zu einen früheren  Arbeitsplatz wurde auch schon von einer Leiharbeitsfirma geregelt.Es ging in die Nähe von Eindhoven und es wurden noch mehr Arbeiter abgeholt in der Umgebung.

Selbst " normale " Betriebe bieten Fahrgemeinschaften bzw eigene Mitfahrgelegenheiten an.So habe ich gehört das es vom  Duisburger  HBF einen eigenen Busdienst zu Amazon geben soll.



Antwort
von LustgurkeV2, 27

Halte ich nicht für Sinnvoll. Zum einen fehlt dir das Auto dann ja in allen übrigen Lebenslagen. Und wenn der Arbeitsweg zumutbar ist, musst du dann die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen. Zumindest würde das AA es von dir verlangen.

Kommentar von waterloo558 ,

Ich brauche nicht unbedingt ein Auto. Wenn ich 2 Schichten arbeiten muss der erste Bus bei meinem Wohnort fährt erst morgens ab    5.30 Uhr.

Antwort
von floppydisk, 23

was genau soll das bringen? das auto hat keinerlei einfluss auf deinen vertrag. ergo hast du keinen job und noch kosten für die neuanmeldung. richtig dumm.

Antwort
von hanz5342, 15

Es reicht, wenn das Auto kaputt und die Reparatur zu teuer ist....

Antwort
von tuedelbuex, 25

.....ich glaube nicht.....gibt doch den ÖPNV....

Antwort
von AntwortMarkus, 22

Wenn die Zeitarbeitsfirma als Bedingung das eigene Auto verlangt, dann sicherlich. Es gibt auch Zeit-Firmen, die haben Busse, womit sie Ihre Arbeiter einsammeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten