Frage von liamsgirl1996, 65

Muss ich wegen meiner Hautkrankheit in Krankenhaus?

Ich habe ja eine Hautkrankheit und ich habe wirklich alle Salben drauf gemacht und ich war 3 mal beim Hautarzt und jedes mal hab ich was anderes bekommen.. Jezt habe ich Mitte Dezember noch einen Termin beim Hautarzt, weils schlimmer geworden ist. Muss ich dann ins Krankenhaus ?

Ich hab so angst vor Krankenhäuser.

Und kann es sein, dass sie mir dort Blut abnehmen oder so?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Tigerkater, 24

Die Dermatologie ist leider noch ein großes Experimentierfeld... Wenn bei Dir eine Pilzerkrankung diagnostiziert worden ist, sollte(n) der oder die Erreger per Kulturuntersuchung identifiziert werden. Es sollte dann gelingen, eine Substanz zu finden, die wirksam gegen diese Pilze ist. Ein KH-Aufenthalt ist für eine solche Behandlung sicher nicht erforderlich !

Antwort
von sommerfrage, 21

Glaube nix, dass Du 2015 noch in`s KH musst. Wenn es dann doch iwann sein sollte, ist doch auch kein Problem. Hast "schulfrei", brauchst nix machen, das essen bekommst Du. Wenn Du Angst hast oder Du iwie ein Problem + Fragen hast, sage es den Schwestern. Beim Blut abnehmen, an was schönes denken (Freund, Urlaub,.......), von den Schwestern ablenken lassen, Musik auf die Ohren machen. Ich habe immer ein kl. Kuscheltier mit, wenn ich in den Urlaub oder in`s KH gehe.  Vor allem, Ärzte sind heutzutage keine "Halbgötter in weiß" mehr, sind Menschen wie Du und ich. 

Die werden verschiedene Cremes ausprobieren, vllt auch Pilzkultur anlegen und dort die Cremes ausprobieren. 

Hoffe das bald eine Lösung gefunden wird! ::-)

Antwort
von ViribusUnitis, 65

hautkrankheit 1238

was ist das?

Sei doch froh, wenn das abgeklärt wird, nur so kann eine gesicherte Diagnose gemacht werden und mit der richtigen Therapie begonnen werden

Kommentar von liamsgirl1996 ,

Das ist eine hautpilzinfektion

Kommentar von ViribusUnitis ,

Warte erst mal ab und steigere dich nicht in eine Phobie hinein. Zum Termin nimmst du eine Person deines Vertrauens mit

und falls deine Angst oder Phobie so groß ist, kannst du es sofort  den Ärzten sagen, dann kann evtl. ein Beruhigungs- oder Schmerzmittel eingenommen werden, falls überhaupt eine Blutprobe oder Biopsie gemacht wird...die meist auch ambulant gemacht werden kann.

Kommentar von ViribusUnitis ,

Wieso hast du immer die Zahlen hinter deinen Fragen, die du bei dieser eben entfernt hast?

Antwort
von Lihou, 43

Wie nennt sich die Krankheit denn?

Kommentar von liamsgirl1996 ,

Hautpilz:/

Antwort
von Josefine96, 15

Im Krankenhaus bist du sehr gut aufgehoben da brauchst du doch keine Angst davor zu haben.
Was macht dir denn Angst? Ich arbeite im Krankenhaus vielleicht kann ich dich bissl beruhigen.

Und wegen Blut abnehmen, kann schon sein weil man braucht dies für sehr viele diagnostische Zwecke...aber ist alles halb so wild ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community