Frage von Eycey5, 78

Wegen depri seit 2 wochen nicht in die schule gegangen. Hätte gerne abgebrochen doch ich muss diesen monat mein aufenthaltserlaubnis verlängern. Was tun?

Hey Leuts, Ich gehe seit 2 wochen nicht in die schule wie ihr von der Frage sieht wegen Depri und auch wiederum wegen Nierenentzündung. Deswegen habe ich auch einen Brief von der Schule bekommen wo ich diese Woche noch dorthin gehen muss für so ein Gespräch. Ich hätte sogar gerne abgebrochen, weil ich es nicht mehr aushalte aber ende diesen Monats muss ich meinen Aufenthaltserlaubnis verlängern. Meine Eltern sind vollkommen dagegen das ich zu Hause bleibe und nicht in die Schule gehe obwohl ich Krankenschein bekommen habe. Wahrscheinlich werde ich ya vielleicht von der schule geschmissen weil ich 2 Wochen nicht hingegangen bin. Das wäre aber schlecht wiederum wegen mein Aufenthaltserlaubnis. Was könnte ich tun?

Antwort
von Wonnepoppen, 56

woher weißt du, daß du Depressionen hast?

Wie wird sie behandelt?

Wieso Aufenthaltserlaubnis, bitte mal etwas näher erklären!

Kommentar von Eycey5 ,

Ich habe mit vielen darüber gesprochen und nur 2 meiner Freundinnen konnten mir helfen und das tun sie auch jetzt. Meine Freundin hatte früher Depressionen deswegen weiß ich das ich das auch hab. Einen Termin habe ich schon beim Psychologen vereinbart. Aufenthaltserlaubnis: Letztes Jahr war mein Aufenthaltserlaubnis abgelaufen genau wo ich in der Türkei war und deswegen länger dort geblieben bin. Als ich dann wieder hierhin nach Deutschland gekommen bin haben die mir mein Aufenthaltserlaubnis nur 1 Jahr verlängert und ende diesen Monats muss ich es nochmal verlängern. Unbefrisstet kann ich nicht machen da meine Mutter hilfe vom Jobcenter bekommt. 

Kommentar von Wonnepoppen ,

OK!Danke schon mal !

Bevor du nicht wirklich von einem "Fachmann" die Diagnose hast u. die der Schule vorlegen kannst, wird die sich auch nicht damit zufrieden geben, wenn du fehlst!

von wem bekommst du die Krankmeldung?

du machst also bis jetzt noch gar nichts dagegen, außer nicht in die Schule zu gehen?

wie alt bist du, wann ist der Termin beim Psychologen?

Welche Symptome hast du genau?

Kommentar von Eycey5 ,

Die Krankmeldung bekomme ich einerseit von meinem Urologen weil ich wie gesagt Nierenentzündung habe und einerseits von meinem eigenem Artzt. 

Ya gerade gehe ich nicht in die Schule, weil ich schmerzen habe und unter anderem auch an dieser Depri-Phase leide. 

Ich bin 17 werde nächsten Monat 18. 

Zu den Symptomen: Habe Schlafstörungen. Manchmal ist es auch sehr schlimm das ich 2 Tage lang nicht Schlafe. Oder andersrum das ich 16 Studen schlafe aber trotzdem müde bin. Ich esse sehr viel aber manchmal habe ich keinen appetit und esse garnichts am Tag. Selbstmordgedanken habe ich öfters. Früher hatte ich mich paar mal geritzt aber heutzutage mache ich es nicht. Ich bin ständig am denken und kann mich nicht konzentrieren. Ich bin immer traurig. Den grund weiß ich selbst nicht. Ich mache jede Sache/Themen in meinem Kopf so groß, dass ich denke in einem Teufelskreis zu sein, weil ich nur am denken bin und eine lösung finden will was aber immer schlimmer wird und so bleibt. Soviel bis jetzt... Möchte nicht alles aufzählen! 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das reicht auch schon!

Ich hatte noch gefragt, wann dein Termin ist?

Bei dem Gespräch in der Schule, solltest du das alles erwähnen, gibt es einen Vertrauenslehrer , oder Schul Psychologen, den du mit hinzu ziehen könntest?

Kommentar von Eycey5 ,

Termin ist in 2 wochen. 

Ich werde auch alles sagen was mich zutrifft. Einen Vertrauenslehrer oder Schul Psychologen hab ich nicht. Nur meine Mutter wird mitkommen nur ich weiß dann nicht wie ich alles erzählen kann also neben meiner Mutter. Auch wo ich meiner Mutter gesagt habe das ich zum Psychologen gehen will hat sie mich nicht ernst genommen. Meinem Vater kann ich es auf gar keinem fall erzählen weil er selbst an Schizophrenie erkrankt ist.  

Kommentar von Wonnepoppen ,

Tut mir leid, aber mit fast 18 wollte ich ehrlich gesagt lieber "ohne" Mutter gehen?

Da deinen Eltern offensichtlich auch das Verständnis fehlt?

Da es beides an deiner Schule nicht gibt, was ist mit einem Schul -Sozialarbeiter ?

Irgend etwas gibt es an Schulen, das weiß ich von meinen Kindern, bzw. Enkelkindern!

Kommentar von Eycey5 ,

Ya ein Elternteil MUSS kommen. Kann nichts für steht aber leider im Brief. 

Ich mache Fachabitur ( Berufskolleg ) und habe nicht gehört das wir an unserer Schule so eine art Schul-Psycholog haben. 

Meine eigene Lehrerin und der Schulleiter werden nur dabei sein... 

Kommentar von Wonnepoppen ,

OK!

Versteh ich zwar nicht, aber gut!

Ich meinte einen "Schul  Sozial  Arbeiter?" (Jugend Sozial Arbeiter!)

Kommentar von Eycey5 ,

Hmm.. von der Schulsozialarbeiter habe ich nichts gehört! Ich weiß nicht mal was es ist und wofür es sich jetzt lohnt! 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Der setzt sich auch  ein, wenn es Probleme gibt!

Antwort
von Chinella, 56

Hey was machst du denn für eine Schule?

Kommentar von Eycey5 ,

Fachabitur im Bereich Wirtschaft und Verwaltung was garnicht mein ding ist 😝

Kommentar von Chinella ,

genau das gleiche mache ich auch gerade :D aber das sind doch nur 2 jahre? und es bringt dir auch was. Ich habe auch oft angst in die Schule zu gehen da ich eine Angststörung habe und es mir auch oft beschissen geht.

Kommentar von Eycey5 ,

Ya 2 Jahre.. Ich könnte auch mein hintern reißen und durchmachen aber das ist wirklich nicht mein ding. Bin auch sehr schlecht in der Schule. Würde gerne im bereich "Konditor" etwas machen aber habe kein führerschein um Nachts jetzt arbeiten zu können. Ok führerschein kann ich sofort anfangen aber bis ich es hab ist auch ne menge zeit. Da wär ich bestimmt schon von der schule geschmissen und hätte mein Aufenthalt nicht bekommen sodass ich in die Türkei fliegen muss. Dass wäre dann sehr mies.. 

Kommentar von Chinella ,

okay dann ist es wohl doch besser.. 

Antwort
von LittleMistery, 37

Woher willst du wissen, dass du Depressionen hast?

Kommentar von Eycey5 ,

Weil meine Freundin früher Depressionen hatte und das was ich hab genau zutrifft. Nur meine sind irgendwie noch schlimmer. Ich habe auch vieles im Internet recherchiert was vieles bei mir zutrifft wie Selbstmord gedanken, Schlafstörungen usw. 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Nicht so viel im Internet recherchieren, das verunsichert nur!

Das "können" Anhaltspunkte sein, niemals eine Diagnose!

Kommentar von LittleMistery ,

Das wird aber nie ganz sicher aussagen, dass es wirklich eine ist und nur weil deine Freundin mal angeblich sowas hatte, heißt das bei weitem nicht, dass du sowas auch hast.

Geh zum Arzt. 

Kommentar von Eycey5 ,

Keine sorge habe schon einen Termin! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community