Frage von Temaralin, 78

wegen deo polizei?

Nunja mir und ein paar freunden ist folgendes passiert: wir gehen so ins geschäft, gehen so dur h, sehen die deo abteilung, sprühn uns zum spaß an ( so wie manche jugendliche mit dem alter von 15 eben so machen) kommt so nach der kasse ne kassiererin zu uns und sagt kurz gefasst folgendes: "ihr habt deo benutzt, beim deo steht kein tester = dürft ihr nicht, wenn ihr das nochmal macht => Polizei und Diebstahl. " Das schlimme ist, dass ich halt so gut wie jede woche c. a 2 dort einkaufen geh und wir halt echt nur, riichtig wenig benutz haben, meine frage jetzt: kann sie wegen so einer kleinigkeit echt die polizei rufen? ich versteh ja, dass man bei Diebstahl die Polizei ruft, aber bei ner verdammten dose wo man kaum was benutzt?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flintsch, 37

Damit hat die Kassiererin vollkommen Recht. Es dürfte dir, als Stammkundin, bekannt sein, dass es bei Deos und Parfüms Tester gibt und diese i.A. auch mit einem entsprechenden Vermerk so markiert sind. Wie würdest du es denn finden, wenn du dir ein Deo kaufst und es nach wesentlich weniger Anwendungen bereits leer ist? Wirst du dann auch noch sagen, naja, da haben halt ein paar Leute immer wieder nur eine geringe Menge daraus versprüht, was soll's.

Antwort
von sahov, 49

Wieso glaubst du gibt es Tester?

Stell dir vor jeder reisst die Artikel auf und probiert sie!

Das ist genauso ein Schaden für den Händler.

Antwort
von Allexandra0809, 24

Du hast doch sicher nichts dagegen, wenn ich morgen früh zu Dir komm und ein Stück von Deinem Brötchen esse und von Deinem Kaffee trinke? Zu Mittag komm ich dann wieder und ess von Deinem Teller.

Macht Dir doch sicher nichts aus, ist ja nur ein klein wenig.

Wenn 10 Leute kommen und sprühen von diesem Deo, dann ist es bald leer und somit unverkäuflich. Da entsteht natürlich ein Schaden.

Antwort
von Semanur25, 40

Ja darf sie. Aber in meisten Fällen ist man gezwungen sie zu kaufen. Wenn man sich weigert dann rufen sie meistens die Polizei..

Antwort
von Hornet260, 14

Du hast Ware entnommen und nicht bezahlt. Ob das ein PC oder ein blöder Zahnstocher ist, ist dabei völlig egal. Viele glauben auch man könne beim Obst einfach mal ne Traube probieren....nein kann man nicht. 

Diebstahl fängt nicht erst bei 3 Euro Warenwert an, gibt sogar geistigen Diebstahl wenn du die Idee von jemandem klaust.

Antwort
von ShitzOvran, 30

Natürlich kann sie das... du hast fremdes Eigentum verschwendet... Warum macht man auch so ein Schwachsinn. Ist doch nicht euer Zeug! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten